John Travolta

Er war nur zehn Minuten weg

Travolta: 100.000-Dollar-Mercedes gestohlen

Diebstahl innerhalb von zehn Minuten, als er bei Jaguar-Händler war.

Hollywood-Star John Travolta (57) ist Opfer von flinken Autodieben geworden. Am Sonntag wurde sein wertvoller Mercedes Benz 280-SL, Baujahr 1970, im kalifornischen Santa Monica entwendet. Der Diebstahl sei innerhalb von zehn Minuten passiert, teilte Polizei-Sergeant Richard Lewis am Montag der "Los Angeles Times" mit.

Ermittlungen laufen
Der Schauspieler hatte den Sportwagen in einer Wohngegend geparkt, um kurz bei einem Jaguar-Händler in der Nachbarschaft vorbeizuschauen. Wenig später bei seiner Rückkehr war der Mercedes weg. Unklar war zunächst, ob die Diebe dem Schauspieler möglicherweise gefolgt waren, oder ob sie das geparkte Fahrzeug zufällig entdeckten. "Ich möchte darüber nicht spekulieren, denn wir befinden uns noch ganz am Anfang der Ermittlungen", sagte Lewis. Travolta soll die Fahrzeugschlüssel zum Zeitpunkt des Diebstahls bei sich getragen haben.

Der Wert des Wagens liegt bei 100.000 Dollar, berichtet der Internetdienst TMZ.com.

Diashow:

Auftritt als Familie: 10 Monate nach dem Tod seines Sohnes Jett kann John Travolta endlich wieder lachen.

Die Travoltas zeigen sich nur noch selten in der Öffentlichkeit: Umso schöner ist es, John und Ehefrau Kelly Preston mit ihrer Tochter Ella Blue so strahen zu sehen.

Die Familie präsentierte vergangene Woche ihren ersten gemeinsamen Film, die Disney-Komödie "Old Dogs".

Die süße Ella wird von ihren Eltern mit Küssen überhäuft.

Auch für seine Fans nahm John sich Zeit.

John Travolta und Co-Star Seth Green.