Camilla ist das Schwieger-Monster

Ärger bei den Royals

Camilla ist das Schwieger-Monster

Charles' Frau Camilla macht der schönen Kate das Leben zur Hölle.

Kate und William Hochzeit: Am Freitag, 29. April, ab 6.30 Uhr, als Live-Ticker und im Live-Stream auf www.oe24.at.

Noch vier Wochen bis zur Jahrhunderthochzeit zwischen Britenprinzen William (28) und Kate Middleton (29) – und nun sorgt die Schwiegermutter Camilla Parker-Bowles (63) wieder für Aufregung. Die zweite Frau von Prinz Charles (62) entpuppt sich als „Schwieger-Monster“, so das US-Magazin Star. Laufen die Kameras, säuselt Camilla zwar: „Sie ist so ein reizendes Mädchen.“ Doch hinter den Kulissen fliegen die Messer. Camilla zerplatze vor Eifersucht wegen dem globalen Hype um die „neue Diana“, so Palast-Insider.

Parker-Bowles wurde als Affäre von Charles während seiner Ehe mit Diana einst zur meistgehassten Frau des Inselstaates. Doch zuletzt hatten ihr die Briten vergeben, ihre Sympathiewerte stiegen. Und nun stiehlt ihr die schöne Kate die Show. Das könnte das Motiv für Camillas Volley an Gemeinheiten sein, wird gemutmaßt.


Camilla weigert sich, sie in den Adel einzuführen
Fies sind ihre Untergriffe: Camilla wurde gebeten, die bürgerliche Kate in die adelige Gesellschaft einzuführen. Doch sie behauptet, Middleton sei nicht „weltgewandt“ genug, verspottet sie sogar als „Kate Simpleton“, „Kate Einfältig“. Mitunter lockt Williams Stiefmutter seine Verlobte in Fallen: Bei einem Mittagsschmaus bestand sie darauf, dass Kate Foie Gras koste. Tage später wurde die künftige Prinzessin prompt deswegen in der Presse verrissen: Denn Tierschützer protestieren seit langem gegen den Verzehr der Gänsestopfleber, Charles selbst ließ die Speise von den royalen Menüs streichen. Ein Informant: „Kate fühlte sich furchtbar, dass sie ihren künftigen Schwiegervater derart vor den Kopf stieß.“

Diashow: Kate & William: Ihre superreichen Gäste

Kate & William: Ihre superreichen Gäste

×


    Camillas Eifersucht, heißt es, werde noch viel schlimmer werden, wenn Kate an Williams Seite nach der Prunkhochzeit am 29. April als „neues, schönes Gesicht der Monarchie“ auf Welttournee geht.

    H. Bauernebel