Kate Middleton wird die neue Mode-Queen

Style-Check

Kate Middleton wird die neue Mode-Queen

Als künftige ­Königin will Kate modisch in Erscheinung treten. 

Kate und William Hochzeit: Am Freitag, 29. April, ab 6.30 Uhr, als Live-Ticker und im Live-Stream auf www.oe24.at.

Auffallen um jeden Preis ist die Sache der künftigen englischen Königin nicht. Kate Middleton (28) hat modisch bislang eher leise Töne angeschlagen. Kleider und Kostüme mit braver Länge bis zum Knie, Pumps mit akzeptablen 4-cm-Absätzen – einzig die Hutwahl ließ bislang einen Hauch schlummernder Exzentrik erahnen. Im Großen und Ganzen: kaum modische Peinlichkeiten, aber auch wenige Highlights. Was die britische Presse bereits zweifeln lässt: "Wird Kate mit Lady Diana mithalten können?“

Diashow: Kate Middleton - die neue Mode-Queen

Kate im Geblümten.

Ballerinas und Radlerhose.

Cocktail-Dress von Topshop.

Kate im Schwarz-Weiß-Look.

Blau - eindeutig Kates Farbe!

Issa-Seide zur Verlobung

Türkises Abenddress von Issa.

Spitze. Kate in Nude-Kleid.

Typisch Kate - ihre Lieblinge: XXL-Hut, knielanges Kleid in Lieblingsfarbe Blau, klassische Pumps.


Brautkleid

Mal sehen. Während Diana seinerzeit voll die Staatskasse geschröpft und in Versace & Co. ihrer Umwelt stets die Show gestohlen hatte, musste sich Kate aus budgetären Gründen bislang mit Kleidchen von Billigketten wie Topshop oder Jigsaw zufrieden geben. Bei großen Anlässen (Verlobung!) durfte es auch ein Teil von Designerlabel Issa (Kleider ca. 500 Euro) sein. Mittlerweile aber steht das Brautkleid im Mittelpunkt der Spekulationen. Gehandelt werden Issa, Elizabeth Emanuel (Lady Dis Designerin) und – Überraschung! –Victoria Beckham.