Katie Price

Noch immer Mega-Dekolleté

Katie Price, hattest du nicht eine Brust-Verkleinerung?

Dass das ein 75B-Körbchen ist, kann sie uns aber nicht erzählen.

Ganz stolz war Katie Price auf sich selbst, als sie sich ihre XXL-Implantate entfernen ließ und seitdem mit kleineren Brüsten durch's Leben geht. Doch bei der Promotion für ihre neue Show fällt das ehemalige Boxenluder wieder mit einem ziemlich beeindruckenden Dekolleté auf. Hast du dir nicht die Brüste verkleinern lassen, liebe Katie?

Natürlich?
Denn wirklich geschrumpft scheint ihr Busen irgendwie nicht zu sein. Im hautengen schwarz-weißen Leder-Oberteil wird ihre Oberweite ganz schön eingequetscht und wirklich natürlich sieht das auch nicht aus. Eigentlich hatten wir ja gedacht, Katie sei von ihren 75FF-Brüsten zu einem schmucken 75B-Körbchen übergegangen. Aber so ganz können wir das bei diesen Bildern nicht glauben.

"Ich fühle mich viel selbstsicherer ohne meine Implantate. Ich bin erwachsen geworden und jetzt an einem anderen Punkt als noch vor zehn Jahren, also ist es nett, natürlich zu sein", erzählte sie erst kürzlich gegenüber The Sun. Über 'natürlich' lässt sich jetzt streiten...

Diashow: Katie Price in Weiß: Sex sells

Was dieser Aufzug wohl zu bedeuten hat? Katie Price hat etwas zu verkaufen. Nein, keine Kollektion für Stripperinnen, die heiraten wollen. Es geht um ihr neues Buch. Und das dreht sich um ihr Leben im Showbiz. Das Outfit soll übrigens an Weihnachten erinnern. Was für ein Fail!

Was dieser Aufzug wohl zu bedeuten hat? Katie Price hat etwas zu verkaufen. Nein, keine Kollektion für Stripperinnen, die heiraten wollen. Es geht um ihr neues Buch. Und das dreht sich um ihr Leben im Showbiz. Das Outfit soll übrigens an Weihnachten erinnern. Was für ein Fail!

Was dieser Aufzug wohl zu bedeuten hat? Katie Price hat etwas zu verkaufen. Nein, keine Kollektion für Stripperinnen, die heiraten wollen. Es geht um ihr neues Buch. Und das dreht sich um ihr Leben im Showbiz. Das Outfit soll übrigens an Weihnachten erinnern. Was für ein Fail!

Was dieser Aufzug wohl zu bedeuten hat? Katie Price hat etwas zu verkaufen. Nein, keine Kollektion für Stripperinnen, die heiraten wollen. Es geht um ihr neues Buch. Und das dreht sich um ihr Leben im Showbiz. Das Outfit soll übrigens an Weihnachten erinnern. Was für ein Fail!

Was dieser Aufzug wohl zu bedeuten hat? Katie Price hat etwas zu verkaufen. Nein, keine Kollektion für Stripperinnen, die heiraten wollen. Es geht um ihr neues Buch. Und das dreht sich um ihr Leben im Showbiz. Das Outfit soll übrigens an Weihnachten erinnern. Was für ein Fail!

Was dieser Aufzug wohl zu bedeuten hat? Katie Price hat etwas zu verkaufen. Nein, keine Kollektion für Stripperinnen, die heiraten wollen. Es geht um ihr neues Buch. Und das dreht sich um ihr Leben im Showbiz. Das Outfit soll übrigens an Weihnachten erinnern. Was für ein Fail!

Was dieser Aufzug wohl zu bedeuten hat? Katie Price hat etwas zu verkaufen. Nein, keine Kollektion für Stripperinnen, die heiraten wollen. Es geht um ihr neues Buch. Und das dreht sich um ihr Leben im Showbiz. Das Outfit soll übrigens an Weihnachten erinnern. Was für ein Fail!

Was dieser Aufzug wohl zu bedeuten hat? Katie Price hat etwas zu verkaufen. Nein, keine Kollektion für Stripperinnen, die heiraten wollen. Es geht um ihr neues Buch. Und das dreht sich um ihr Leben im Showbiz. Das Outfit soll übrigens an Weihnachten erinnern. Was für ein Fail!

Was dieser Aufzug wohl zu bedeuten hat? Katie Price hat etwas zu verkaufen. Nein, keine Kollektion für Stripperinnen, die heiraten wollen. Es geht um ihr neues Buch. Und das dreht sich um ihr Leben im Showbiz. Das Outfit soll übrigens an Weihnachten erinnern. Was für ein Fail!

Was dieser Aufzug wohl zu bedeuten hat? Katie Price hat etwas zu verkaufen. Nein, keine Kollektion für Stripperinnen, die heiraten wollen. Es geht um ihr neues Buch. Und das dreht sich um ihr Leben im Showbiz. Das Outfit soll übrigens an Weihnachten erinnern. Was für ein Fail!

Was dieser Aufzug wohl zu bedeuten hat? Katie Price hat etwas zu verkaufen. Nein, keine Kollektion für Stripperinnen, die heiraten wollen. Es geht um ihr neues Buch. Und das dreht sich um ihr Leben im Showbiz. Das Outfit soll übrigens an Weihnachten erinnern. Was für ein Fail!