Kylie Jenner

Zeit wird's!

Kylie Jenner gibt Lippen-OP zu

Schwester Khloe drängte sie dazu, mit der Wahrheit rauszurücken.

Na endlich! Seit Monaten sind sich die Leute sicher, dass Kylie Jenners plötzlich so prallen Lippen auf keinen Fall echt sein können, doch die kleine Schwester von Kim Kardashian beharrte steif und fest darauf, dass sie ihren Mund bloß mit Make-Up größer schminke. Das hat ihr schon damals niemand so wirklich glauben wollen. Jetzt gesteht Kylie endlich: Ja, ich benutze Lippenfüller! War dieses Geständnis jetzt so schwer?

Spätes Geständnis
Bei Keeping Up With The Kardashians gibt die 17-Jährige den Beauty-Eingriff endlich zu. "Ich benutze vorübergehende Lippenfüller. Das ist einfach etwas, was ich machen wollte. Ich war schon immer unsicher wegen meiner Lippen", klärt sie auf. Sie sei davor einfach noch nicht dazu bereit gewesen, der Presse von ihrer Entscheidung zu erzählen. Dass sie die Beichte nun doch ablegte, haben wir ihrer Schwester Khloe zu verdanken.

"Wenn man etwas hat machen lassen, ist es gut, sich dazu zu bekennen. Wenn du diese Frage weiterhin vermeidest, wirst du wie eine Lügnerin aussehen", riet sie Kylie, doch einfach mit der Wahrheit rauszurücken. Schlimm findet sie es nicht, dass ihre kleine Schwester schon in jungen Jahren einen Beauty-Eingriff hinter sich hat. Bei den Kardashians gehört das ja auch irgendwie dazu.

Diashow: Kardashians: Auf nach Armenien