Let's Dance

Parkettshow

Let's Dance: Jetzt geht es ums Finale

Zweite Chance brachte Liliana und Massimo kein Glück: Alles vorbei!

Das Ziel ist zum Greifen nahe. Nur noch eine Show trennt die drei verbliebenen Let’s Dance-Promis vom alles entscheidenden Showdown. In der Top-3-Sendung küren Jury und Zuschauer heute die zwei Finalisten.

Und die Tänzer setzen im Kampf um Punkte auf recht eigenwillige Methoden.

Ansporn & Gebete
Während sich Maite Kelly von ihrer Tochter Agnès (5) zu Höchstleistungen anspornen lässt ("Sie sagte zu mir: Mama, bring den Pokal nach Hause."), vertraut der "Checker" auf die Macht der Götter. Thomas Ka­raoglan: "Jedes Mal, wenn ich vor oder hinter der Bühne stehe, bete ich für einen gelungenen Auftritt. Dazu habe ich immer ein Kreuzkettchen bei mir."

Moritz A. Sachs wiederum will "mit viel Schweiß, viel Herzblut, viel Konzentration und viel Spaß" sein Tickets fürs Finale nächste Woche lösen.

Zwei Tänze pro Promi
Jedes Paar stellt sich mit zwei Tänzen den Wertungsrichtern. Kelly tanzt Walzer und Salsa, Sachs Tango und Salsa, und der "Checker" Walzer und Samba. Anschließend werden Jury- und Fan-Voting addiert.

Im Showblock bestreitet Dieter Bohlens frischgebackener Superstar Pietro Lombardi (Call My Name) seinen ersten großen Live-Auftritt nach DSDS.

Diashow: Let's Dance: Liliana Matthäus & Co. im Tanzfieber

Let's Dance: Liliana Matthäus & Co. im Tanzfieber

×

    Lesen Sie auch