Madonna versext MTV-Awards

Kult-Auftritt der 63-jährigen

Madonna versext MTV-Awards

Popstar Madonna eröffnete als Überraschungsgast die MTV-Awards. 

Scharf. „Sie haben gesagt, wir würden nicht durchhalten – aber wir sind immer noch hier“, mit diesen Worten eröffnete keine Geringere als Superstar Madonna die diesjährigen MTV-Awards in New York.
Preis gab es für sie zwar keinen, aber ihr Outfit sorgte für viel Gesprächsstoff. In knappem Lack & Leder zeigte sich Madonna auch mit 63 Jahren noch immer in Topform.

Abräumer. Die Gewinner des Abends waren Justin Bieber, der die Awards „Best Pop“ und „Künstler des Jahres“ einstreifte und Olivia Rodrigo, die „Best Song“ und „Künstlerin des Jahres“ gewann. Rapper Lil Nas X wurde in der Kategorie „Video des Jahres“ für seinen Song Montero ausgezeichnet. Zu den weiteren Siegern des Abends zählten Billie Eilish, Travis Scott, Machine Gun Kelly und die Foo Fighters, die ihren Preis als „Globale Ikonen“ holten.