Mel B weist sich mit Sex- und Alkoholsucht in Klinik ein

Spice Girl in Psycho-Klinik

Mel B weist sich mit Sex- und Alkoholsucht in Klinik ein

Melanie Brown alias Mel B hat angekündigt, sich in eine Entzugsklinik einzuweisen. 

Das 43-jährige Mitglied der Spice Girls schockt mit der Ansage, sich in eine Klinik einzuweisen. Melanie Brown alias Mel B hat eine Sex- und eine Alkoholsucht. Sie hatte mit mehreren Männern täglich Sex und trank bis zum Umfallen. 

"Ich habe keinen Hehl daraus gemacht, dass ich trank, um meinen Schmerz zu betäuben – wie es viele Menschen tun, um zu überdecken, was wirklich mit ihnen los ist", erklärte die Sängerin der britischen Tageszeitung "The Sun".

Mel B schlief mit bis zu drei Kerlen täglich

Der Vertraute von Mel B Rusty Updegraff (59) berichtet, dass das Spice Girl mit bis zu drei Männern täglich schlief. Sie hatte offenbar auch mit Teenie-Pop-Star Aaron Carter (30) Sex. Updegraff: "Mel ist mit den Jahren immer verrückter geworden. Ich kann damit nicht mehr umgehen."

Mel B hat eine harte Zeit hinter sich. Die Scheidung mit Stephen Belafonte (43) wurde zu einer Schlammschlacht. Die Ärzte diagnostizierten ihr eine posttraumatische Störung. Sie hatte mit der Sucht zu kämpfen. Jetzt lässt sie sich in eine Entzugsklinik einweisen.