Melanie macht mit den Geissens Tirol unsicher

Treffen der Trash-Promis

Melanie macht mit den Geissens Tirol unsicher

Die Dschungelkönigin verbrachte einen glamourösen Tag mit den Millionären.

Na da haben sich aber drei gefunden! Nach der brütenden Hitze im australischen Dschungel brauchte Melanie Müller wohl noch ein bisschen Abkühlung. Und wo kann man sich die besser holen, als in der schönen österreichischen Schneelandschaft? Doch die Dschungelkönigin ist nicht alleine. In Tirol traf sie die Trash-Millionäre Carmen und Robert Geiss - vom Promistatus und der Haarfarbe passt Melli perfekt zu der schrecklich glamourösen Familie.

Glückliche Melli
"Ich war extrem aufgeregt, aber die zwei waren so charmant", schwärmt die 25-Jährige gegenüber der Bild-Zeitung über ihre neu gewonnenen Freunde. Mit einem Motorschlitten düsten Melli, Robert und Carmen den Berg hinauf auf die Alm. Der (ehemaligen) Erotik-Queen schien's gefallen zu haben. Sie teilte gleich mehrere Bilder von ihrem unvergesslichen Treffen mit den Geissens auf ihrer Facebook-Seite. "Ein schrecklich glamouröser Tag mit den Geissens. Es war so schön", schreibt sie zu den Fotos.

Ob ihr so der Image-Wandel gelingt? Zumindest musste sich Melli diesmal nicht ausziehen. Das will sie aber auch gar nicht mehr. "Sie will ihr Image, welches sie nach der Dschungelshow hat, nicht mehr mit ihrem Erotikprogramm beflecken", meinte ihr Management erst kürzlich.

Diashow: Dschungelkönigin Melanie bei ihrer Krönung

Dschungelkönigin Melanie bei ihrer Krönung

×