Miley Cyrus: Von der Katze zerkratzt

Total zerkratzt

Miley, leg dich nicht mit der Katze an

Miley Cyrus postet Fotoserie: Von ihrer Katze völlig zerkratzt.

Eigentlich ist Miley Cyrus ja sehr tierlieb. Sie hält sich einen Haufen Haustiere - Hunde, Katzen, Schweinchen - und ernährt sich seit zwei Jahren vegan, aus Überzeugung. Doch diese Liebe beruht nicht immer auf Gegenseitigkeit aus. Ihre Katze fuhr die Krallen aus und richtete die Sängerin ziemlich zu.

Mileys Wunden
Auf Instagram postete sie eine Fotoserie, die sie mit heftigen Kratzern zeigt: Stirn, Arm und sogar die Kopfhaut sind blutig.

© Instagram.com/mileycyrus
Miley Cyrus: Von der Katze zerkratzt
× Miley Cyrus: Von der Katze zerkratzt

Foto: (c) Instagram.com/mileycyrus

Keine Erklärung
"Von einer Schmuskatze zugerichtet. Scheiße", schrieb Miley zu den Bildern. Warum das Tier so auf sie losgegangen ist, verriet die 23-Jährige nicht. Wahrscheinlich war eines ihrer vier Kätzchen ziemlich verärgert.

© Instagram.com/mileycyrus
Miley Cyrus: Von der Katze zerkratzt
× Miley Cyrus: Von der Katze zerkratzt

Foto: (c) Instagram.com/mileycyrus

© Instagram.com/mileycyrus
Miley Cyrus: Von der Katze zerkratzt
× Miley Cyrus: Von der Katze zerkratzt

Foto: (c) Instagram.com/mileycyrus