Natascha Ochsenknecht

Vampir-Lifting

Ochsenknecht: Gesichts-Schock

Alles für die Schönheit. Natascha Ochsenknecht versucht Beauty-Trend.

Das sieht aber richtig eklig aus! Auf Facebook teilte Natascha Ochsenknecht nun ein Foto mit ihren Fans, das auch aus einem Horrorfilm stammen könnte. Ihr Gesicht ist mit vielen kleinen Einstichen übersäht und mit Blut verschmiert. Schön ist das definitiv nicht, aber es soll schön machen. Denn die Blondine hat sich dem neuesten Beauty-Trend aus Hollywood verschrieben: einem Vampir-Lifting!

© Facebook
Natascha Ochsenknecht

(c) Facebook: Natascha Ochsenknecht beim Vampir-Lifting.

Grusel-Behandlung
"Ich kam mir vor wie ein Rubbel-Los", kommentiert sie den Schnappschuss. Mit dem Eingriff will sie ihren Falten (wie auch schon Kim Kardashian vor ihr) an den Kragen. Bei der Behandlung wird Eigenblut abgenommen und später unter die Haut gespritzt um die Fältchen aufzupolstern. Klingt ja wirklich gruselig! Angenehm ist das ganz bestimmt nicht, aber der Spruch "Wer schön sein will, muss leiden" kommt schließlich nicht von Ungefähr.