Via Twitter

Rihanna twittert Fotos aus dem Strip-Club

Der Superstar feiert wilde Parties - und lässt die Welt daran teilhaben.

Sängerin Rihanna sorgt wieder einmal für einen kleinen Skandal. Die 24-Jährige dokumentierte einen Besuch eines Strip-Clubs mit Fotos, die sie auf Twitter postete.

Auf den Bildern ist zu sehen, wie Rihanna den Stripperinnen Dollar-Scheine zusteckt. Ihr Kommentar: "Mein Vater wäre stolz auf mich."

Zu der offensivenSelbstdarstellung des Superstars gehört auch eine Reihe von nicht unbedingt vorteilhaften Selbstporträts , die sie vor kurzem anfertigte und ebenfalls via Twitter verbreitete.

Zuletzt hatte die Sängerin für Aufsehen gesorgt, als sie auf ihrer Facebook-Seite Bilder von einem freizügigen Strand-Besuch zeigte.

Diashow: Rihanna: Megaheiße Show beim V Festival