Robbie Williams

Comeback

Robbie: Beste Tour meines Lebens

Artikel teilen

Neo-Papa Robbie Williams geht erstmals mit seiner Familie auf Tour.

Er kann es noch. Sieben Jahre ist es her, dass Robbie Williams (39) live Millionen begeisterte. Letzte Woche startete der Brite in Dublin seine Take the Crown-Tour vor 65.000 Fans. Auf einem Drahtseil schwebt er im Glitzer-Sakko 15 Meter hinab auf die Mega-Bühne, singt "Let Me Entertain You“ – hinter ihm eine Riesen-Büste seines Kopfes. Es folgen alle Hits, von "Kids“ bis "Me And My Monkey“. Und eines hat er nicht verlernt: Robbie weiß, wie man die Massen beeindruckt. Und ist es am Ende selbst. "Ich war überrascht, dass die Leute mich immer noch mögen. Ich traue mir jetzt ein bisschen mehr zu, und ich bin bereit, richtig loszulegen“, erklärte er in der „Sun“.

Daddy cool
26 Konzerte in 14 Ländern stehen am Programm, am 17. Juli der seit Wochen ausverkaufte Termin in der Wiener Krieau. Seine heimischen Fans werden dann einen neuen Robbie erleben. Der einstige Womanizer auf der Suche nach Liebe, der Ex-Junkie im Kampf gegen seine Dämonen, der geschasste Boyband-Survivor ist Geschichte. Und der Grund dafür ist Ehefrau Ayda (34). Sie hat ihm Halt gegeben, ihn zum Ehemann gemacht und ihm Tochter Teddy Rose (9 Monate) geschenkt. "Bei meiner letzten Tour war ich im Herzen allein“, ruft er in Dublin ins Publikum. Jetzt ist seine Familie immer dabei. Kurz vor dem Konzert stand er mit ihnen auf der Bühne, küsste seinen „Teddybär“ zärtlich auf die Nase.

Nur vor einem fürchtet er sich ein bisschen, dem 40. Geburtstag. "Da gibt es kein Entkommen. Mein Rücken ist hinüber und ich mache jeden Tag Stretching, um für die Tour in Form zu sein“, gesteht Williams. "Egal was ich esse, und wie viel ich trainiere, die Natur nimmt ihren Lauf. Für mich ist das okay, für meine Frau hoffentlich auch.“ Für seine Fans sowieso.

Noch mehr spannende Star-Storys finden Sie ab sofort in der neuen Ausgabe von Madonna SOCIETY!

     

Robbie Williams macht den (rosa) Hampelmann

Robbie Williams ist wohl nichts zu blöd - sein nächstes Video wird dafür umso verrückter. Denn für seinen neuen Clip schmiss sich der Pop-Star nicht nur ganz schön in Schale (siehe rosa Anzug), sondern gab auch seine besten Tanz-Moves zum Besten. Und diese waren, ähm…sagen wir es so: ziemlich durchgeknallt!
 

Robbie Williams ist wohl nichts zu blöd - sein nächstes Video wird dafür umso verrückter. Denn für seinen neuen Clip schmiss sich der Pop-Star nicht nur ganz schön in Schale (siehe rosa Anzug), sondern gab auch seine besten Tanz-Moves zum Besten. Und diese waren, ähm…sagen wir es so: ziemlich durchgeknallt!
 

Robbie Williams ist wohl nichts zu blöd - sein nächstes Video wird dafür umso verrückter. Denn für seinen neuen Clip schmiss sich der Pop-Star nicht nur ganz schön in Schale (siehe rosa Anzug), sondern gab auch seine besten Tanz-Moves zum Besten. Und diese waren, ähm…sagen wir es so: ziemlich durchgeknallt!
 

Robbie Williams ist wohl nichts zu blöd - sein nächstes Video wird dafür umso verrückter. Denn für seinen neuen Clip schmiss sich der Pop-Star nicht nur ganz schön in Schale (siehe rosa Anzug), sondern gab auch seine besten Tanz-Moves zum Besten. Und diese waren, ähm…sagen wir es so: ziemlich durchgeknallt!
 

Robbie Williams ist wohl nichts zu blöd - sein nächstes Video wird dafür umso verrückter. Denn für seinen neuen Clip schmiss sich der Pop-Star nicht nur ganz schön in Schale (siehe rosa Anzug), sondern gab auch seine besten Tanz-Moves zum Besten. Und diese waren, ähm…sagen wir es so: ziemlich durchgeknallt!
 

Robbie Williams ist wohl nichts zu blöd - sein nächstes Video wird dafür umso verrückter. Denn für seinen neuen Clip schmiss sich der Pop-Star nicht nur ganz schön in Schale (siehe rosa Anzug), sondern gab auch seine besten Tanz-Moves zum Besten. Und diese waren, ähm…sagen wir es so: ziemlich durchgeknallt!
 

Robbie Williams ist wohl nichts zu blöd - sein nächstes Video wird dafür umso verrückter. Denn für seinen neuen Clip schmiss sich der Pop-Star nicht nur ganz schön in Schale (siehe rosa Anzug), sondern gab auch seine besten Tanz-Moves zum Besten. Und diese waren, ähm…sagen wir es so: ziemlich durchgeknallt!
 

Robbie Williams ist wohl nichts zu blöd - sein nächstes Video wird dafür umso verrückter. Denn für seinen neuen Clip schmiss sich der Pop-Star nicht nur ganz schön in Schale (siehe rosa Anzug), sondern gab auch seine besten Tanz-Moves zum Besten. Und diese waren, ähm…sagen wir es so: ziemlich durchgeknallt!
 

Robbie Williams ist wohl nichts zu blöd - sein nächstes Video wird dafür umso verrückter. Denn für seinen neuen Clip schmiss sich der Pop-Star nicht nur ganz schön in Schale (siehe rosa Anzug), sondern gab auch seine besten Tanz-Moves zum Besten. Und diese waren, ähm…sagen wir es so: ziemlich durchgeknallt!
 

Robbie Williams ist wohl nichts zu blöd - sein nächstes Video wird dafür umso verrückter. Denn für seinen neuen Clip schmiss sich der Pop-Star nicht nur ganz schön in Schale (siehe rosa Anzug), sondern gab auch seine besten Tanz-Moves zum Besten. Und diese waren, ähm…sagen wir es so: ziemlich durchgeknallt!
 

Robbie Williams ist wohl nichts zu blöd - sein nächstes Video wird dafür umso verrückter. Denn für seinen neuen Clip schmiss sich der Pop-Star nicht nur ganz schön in Schale (siehe rosa Anzug), sondern gab auch seine besten Tanz-Moves zum Besten. Und diese waren, ähm…sagen wir es so: ziemlich durchgeknallt!
 

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo