Henri Pinault: Ist der Mann von Salma Hayek der Vater des Sohnes von Linda Evangelista?

Model klagt auf Unterhalt

Salma Hayek: Hat ihr Mann Kind mit Linda?

Artikel teilen

Francois-Henri Pinault ist der Vater von Evangelistas vierjährigem Sohn.

Es scheint, als seien zwei Promi-Rätsel auf einen Streich gelöst. Francois-Henri Pinault soll der Vater von Linda Evangelistas vierjährigem Sohn sein, wie die New York Post berichtet. Denn: Evangelista klagt Pinault jetzt angeblich auf Unterhalt für den Buben. Die zuständige Behörde soll dies bestätigt haben.

Altes Dementi
Dabei leugnete das ehemalige Supermodel die Gerüchte um die Vaterschaft 2007, nach der Geburt des Kindes noch: Schon damals äußerte das amerikanische Blatt den Verdacht, Pinault habe sei der Daddy von Augustin James. Doch Evangelista beharrte darauf: Der Vater sei ein New Yorker Architekt, nicht der französische Milliardär.

Warum hat Linda wohl gelogen? Vermutlich um ihren Ex-Lover zu schützen. Die beiden hatten im Oktober 2005 eine kurze Affäre, die wohl Anfang 2006 noch einmal auflebte. Da war Francois-Henri Pinault allerdings schon mit Salma Hayek liiert...

Trennung
Diese Enthüllungen erklären natürlich auch, warum Salma sich 2008 von ihrem damaligen Verlobten trennte - wenige Monate nachdem sie die gemeinsame Tochter Valentina zur Welt gebracht hatte. Sie erfuhr wohl von dem folgenreichen Seitensprung und setzte den treulosen Kindsvater vor die Tür.

Ende gut, alles gut?
Zumindest für Salma Hayek und Francois-Henri Pinault nahm das ganze doch noch ein gutes Ende. Sie versöhnten sich und sind inzwischen (hoffentlich glücklich) verheiratet. Nur Linda Evangelista und der kleine Augi schauen durch die Finger...

Salma Hayek und Ehemann Francois-Henri Pinault feierten in Venedig eine zweite Hochzeit.

Das Paar hatte sich am vergangenen Valentinstag in Paris heimlich das Ja-Wort gegeben.

Nun wurde die Hochzeit in Venedig ausgiebigst gefeiert.

Zahlreiche prominente Gäste waren eingeladen. Zu sehen ist Charlize Theron.

Auch der ehemalige französische Präsident, Jacques Chirac, erschien auf der großen Party.

Die Gäste wurden mit Wassertaxis zu der Feier befördert.

Die US-amerikanische Schauspielerin Ashley Judd zeigte sich ohne Maske.

Auch italienische Filmkollegen waren vertreten. Zu sehen ist der 29-Jährige Riccardo Scamarcio.

U2-Sänger Bono gehörte zu den prominentesten Gästen.

Ebenso Penelope Cruz.

Der französische Star-Designer Philippe Starck zeigte sich in bester Feierlaune.

Stella McCartney und Charlize Theron.

Das frisch vermählte Paar beim Verlassen der Feier. Die zweite Hochzeit fand im "La Felice"-Theater statt.

Lesen Sie auch

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo