König Carl Gustaf von Schweden, Königin Silvia, Kronprinzessin Victoria, Prinz Daniel, Prinz Carl Philipp und Prinzessin Madeleine

Royaler Zwist

Schöne Madeleine: Streit mit der Familie

Liebe, Sex & Streit: Madeleine im Clinch mit Vater und Bruder.

Die schöne Prinzessin Madeleine ist mächtig sauer auf die liebe Verwandtschaft: Als im Frühjahr ihr Verlobter, Jung-Anwalt Jonas Bergstrom, beim Fremdgehen erwischt wurde und für einen mittleren Skandal sorgte, zwang ihr sorgender Vater sie, sich von dem treulosen Juristen zu trennen . Einige Monate später findet König Carl Gustaf sich selbst mitten in einer peinlichen Sex-Affäre wieder.

Enttäuscht vom König
Prinzessin Madeleine findet das gar nicht witzig. "Madeleine ist sauer auf den König", zitiert die Bunte eine schwedische Tageszeitung. Denn sie wollte ihrem Jonas nach seinem Seitensprung noch eine Chance geben und ihre Beziehung retten. Doch Carl Gustaf verhinderte das...

Streit mit dem Bruder
Auch mit ihrem geliebten Bruder gibt es Streit. Carl Philips Freundin Sofia Hellqvist - ein Model mit Nackt-Erfahrung - ist Madeleine ein Dorn im Auge. Um Sofia auszuweichen, schwänzte sie sogar die Einweihungsparty von Schwester Victoria.

Immerhin zählt seine Ex-Freundin Emma zu den besten Freundinnen der Prinzessin. Carl Philip schäumt: "Du grüßt Sofia nicht und behandelst sie wie Luft. Du hast keine Ahnung, wie sehr du mich damit verletzt." Der Streit eskalierte - nach nur neun Stunden in ihrer Heimat reiste Madeleine angeblich zurück nach New York.

Jetzt hat sie erst einmal genug von ihrer Familie: Sie will erst zu Weihnachten, ein Pflichttermin, wieder nach Schweden zurückkehren. Auch zur Verleihung der Nobelpreise wird sie nicht kommen. Offiziell aus beruflichen Gründen: Sie wird in New York im Büro von Childhood gebraucht.

Diashow: