Prinzessin Madeleine von Schweden

Betrogen

Prinzessin Madeleine: Es war sehr schwer

Artikel teilen

Vom Verlobten betrogen: So hat die schwedische Königstochter gelitten.

Die ganze Welt sah zu, wie Prinzessin Madeleine von Schweden (28) sich von ihrem Verlobten Jonas Bergström, ein Junganwalt, trennte: Er hatte sie betrogen.

"Was ich durchlebt habe, war sehr privat", erzählt Madeleine, die jetzt zum ersten Mal über diese schlimme Zeit spricht, "aber dass alles so öffentlich wurde, machte es für mich noch schwerer."

Auf und davon
Verletzt und gedemütigt sah Madeleine nur noch einen Ausweg - die Flucht . Sie ging nach New York. Im Dagens Industri erklärt sie: "Die Stadt macht irgendwas mit einem. Man hat keine Zeit, über traurige Dinge nachzudenken. Jeder hier schaut nach vorne und denkt positiv."

Rückkehr
Erst zum Junggesellinnenabschied ihrer großen Schwester, Kronprinzessin Victoria von Schweden, kehrte Madeleine in die Heimat zurück. Kein leichter Schritt: "Den konnte ich ja nicht verpassen. Aber es war in dieser Zeit schwer für mich, zu Hause zu sein."

Es gab Tage, an denen Madeleine nicht mehr wusste, wie sie weitermachen soll: "Ich hätte nach Seattle reisen sollen, aber es wurde alles etwas zu viel. Ich dachte, ich schaffe das, aber dann ist es mir über den Kopf gewachsen. Meine Schwester war sehr süß und ist für mich eingesprungen."

Hochzeit des Jahres: Schönste Momente

Treffen des Hochadels: Königin Beatrix (Niederlande) und Königin Silvia.

Tausende warteten beim Schloss auf das Brautpaar.

Man sieht den beiden an, wie verlieb sie sind.

Die gerührte Mette Marit vergoss wohl einige Tränen.

Ein ergreifender Moment für das Brautpaar.

Der erste Blick auf die Braut.

Beim Tauschen der Ringe zitterte Daniel.

Kronprinzessin Victoria und Schwester Madeleine.

Königin Silvia und König Carl XVI Gustaf von Schweden beim Verlassen der Kirche.

Prinz Frederik von Dänemar, Gattin Mary und ihr Sohn Christian, eines der Blumenkinder.

Prinzessin Madeleine und Prinz Carl Philip, Victorias fesche Geschwister.

Kronprinzessin Mette Marit gibt ihrer Tochter Ingrid-Alexandra ein Küsschen.

Noch ein Blumenkind: Catharina-Amalia, die Tochter von Maxima und Willem Alexander.

Letizia von Spanien macht wegen ihrer knochigen Figur von sich reden.

Kronprinzessin Victoria strahlt übers ganze Gesicht.

Mary von Dänemark gilt als eine der hübschesten Prinzessinnen der Welt.

Der berühmte Hochzeitskussa auf dem Balkon des Schlosses.

Victorias großer Wunsche: Sie wurde von ihrem Vater in den Dom geführt.

König Carl Gustaf legt seinen Arm liebevoll auf die Schulter des Schwiegersohns.

Königin Rania von Jordanien schoss Erinnerungsfotos mit ihrem Handy.

Victoria und Daniel wurden des Winkens nicht müde.

Das kann Victoria auch!

Spontaner Kuss: Der stand nicht im Protokoll!

Liebevoll küsst Herzog Daniel seine Angetraute auf die Wange.

Überglücklich verlassen die Frischvermählten die Kirche.

Victorias Blumenkinder.

Die königliche Familie folgte Victoria und Daniel.

Mit der Kutsche ging es 6,8 km durch Stockholm.

Der König hielt eine kurze Ansprache.

Die beiden ließen sich während der Feier nie los.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo