Sylvie van der Vaart, Rafael

Trennung nach Silvester-Eklat

So zeigte sich Sylvie vor dem finalen Krach

Kurz bevor Rafael handgreiflich wurde, twitterte Van der Vaart glückliche Fotos.

Nach 10 Jahren Ehe ist die Beziehung des Glamour-Paars Sylvie van der Vaart und Fußnballer Rafael am Ende. Bei einer privaten Silvesterparty kam es zwischen den beiden zum Streit: Der Fußballer schlug seine Gattin sogar zu Boden! Doch dass ihr Mann handgreiflich werden könnte, scheint Sylvie nicht geahnt zu haben. Kurz vor dem finalen Streit twitterte die Blondine noch ein Foto, auf dem sie und Rafael in ausgelassener Feier-Laune zu sehen sind.

Glückliche Fassade
Vor der Party veröffentlichte Sylvie ein Bild von sich und ihren Freundinnen, dass sie in ihren Silvester-Outfits zeigt. Voller Vorfreude auf den Abend twitterte sie: "Hier kommen die Mädels." Bald darauf postete sie auf Twitter ein Bild, auf dem sie, Rafael und ihre beste Freundin Sabia in Party-Stimmung zu sehen sind. Auf dem Schnappschuss lächeln die Drei fröhlich, dazu schrieb die Moderatorin: "Ich hoffe, ihr habt alle eine tolle Party“.

Handgreiflich
Heftig: Nur kurze Zeit nachdem das Bild aufgenommen wurde, setzte eine folgenschwere Auseinandersetzung mit ihrem Mann der Party-Laune und Sylvies Beziehung ein Ende. Ein Streit entfachte zwischen den Eheleuten. Dabei landete Sylvie nach einem Schlag ihres Mannes auf dem Boden. Die Gäste waren geschockt. Nach dem Silvester-Eklat gab sich Rafael zwar reumütig: "Das war eine große Dummheit. von mir. Ich bin ein Idiot. Es tut mir sehr leid. Das hätte niemals passieren dürfen.“ Dennoch gav das Paar seine Trennung am nächsten Tag bekannt...


Diashow: Sylvie & Rafael van der Vaart: Ihre Ehe in Bildern