Für den guten Zweck

Waris Dirie: Sexy Charity mit Mey

FOTOS: Für den guten Zweck in Dessous. Und: Bernd Mayländer tut's auch!

Schon Anfang des Jahres zog die Wüstenblume sich für Wäschehersteller Mey aus: In Dessous für den guten Zweck. Die Menschenrechtsaktivistin machte mit ihrer Dessouskampagne Werbung für die Charity-Aktion 'Together for African Women', die sich zum Ziel setzt, die Unabhängigkeit afrikanischer Frauen zu stärken.

Charity-Aktion
Jetzt wird die hervorragende Arbeit fortgesetzt: Wer sich an der Aktion beteiligen möchte, kann die handgewebten Charity-Schals über www.mey.de. Natürlich geht der Erlös an die Desert Flower Foundation. So wird die Ausbildung von Frauen in Afrika unterstützt.

Waris Dirie: Sexy Charity mit Mey

Neues Gesicht
Gleichzeitig stellt Mey ein zweites, männliches, Model vor: Bernd Mayländer, Rennfahrer und offizieller Safety-Car-Fahrer der Formel 1, zeigt seinen Wohlfühlmoment in Mey bodywear: "Me, Meyself and Mey".

Auch er zeigt soziales Engagement: Abseits des Motorsports setzt Mayländer sich für die Sicherheit von Kindern im Straßenverkehr und für die Anti-Aids Kampagne der Nelson Mandela Foundation '46664' ein.

Diashow: Bernd Mayländer: "Me, Myself and Mey"

Das Ergebnis belegt: Der leidenschaftliche Rennfahrer macht nicht nur im Cockpit seines Formel 1 Safety Cars eine gute Figur. Er zeigt seinen persönlichen Wohlfühlmoment in Mey bodywear. Bernd Mayländer abseits des Motorsports für die Sicherheit von Kindern im Straßenverkehr und für die Anti-Aids Kampagne der Nelson Mandela Foundation "46664“.

Das Ergebnis belegt: Der leidenschaftliche Rennfahrer macht nicht nur im Cockpit seines Formel 1 Safety Cars eine gute Figur. Er zeigt seinen persönlichen Wohlfühlmoment in Mey bodywear. Bernd Mayländer abseits des Motorsports für die Sicherheit von Kindern im Straßenverkehr und für die Anti-Aids Kampagne der Nelson Mandela Foundation "46664“.

Das Ergebnis belegt: Der leidenschaftliche Rennfahrer macht nicht nur im Cockpit seines Formel 1 Safety Cars eine gute Figur. Er zeigt seinen persönlichen Wohlfühlmoment in Mey bodywear. Bernd Mayländer abseits des Motorsports für die Sicherheit von Kindern im Straßenverkehr und für die Anti-Aids Kampagne der Nelson Mandela Foundation "46664“.

Das Ergebnis belegt: Der leidenschaftliche Rennfahrer macht nicht nur im Cockpit seines Formel 1 Safety Cars eine gute Figur. Er zeigt seinen persönlichen Wohlfühlmoment in Mey bodywear. Bernd Mayländer abseits des Motorsports für die Sicherheit von Kindern im Straßenverkehr und für die Anti-Aids Kampagne der Nelson Mandela Foundation "46664“.

Das Ergebnis belegt: Der leidenschaftliche Rennfahrer macht nicht nur im Cockpit seines Formel 1 Safety Cars eine gute Figur. Er zeigt seinen persönlichen Wohlfühlmoment in Mey bodywear. Bernd Mayländer abseits des Motorsports für die Sicherheit von Kindern im Straßenverkehr und für die Anti-Aids Kampagne der Nelson Mandela Foundation "46664“.

Das Ergebnis belegt: Der leidenschaftliche Rennfahrer macht nicht nur im Cockpit seines Formel 1 Safety Cars eine gute Figur. Er zeigt seinen persönlichen Wohlfühlmoment in Mey bodywear. Bernd Mayländer abseits des Motorsports für die Sicherheit von Kindern im Straßenverkehr und für die Anti-Aids Kampagne der Nelson Mandela Foundation "46664“.

Das Ergebnis belegt: Der leidenschaftliche Rennfahrer macht nicht nur im Cockpit seines Formel 1 Safety Cars eine gute Figur. Er zeigt seinen persönlichen Wohlfühlmoment in Mey bodywear. Bernd Mayländer abseits des Motorsports für die Sicherheit von Kindern im Straßenverkehr und für die Anti-Aids Kampagne der Nelson Mandela Foundation "46664“.

Hinter der Kamera stand wieder Starfotografin GABO.