Seiler & Speer

"Ham kummst"

Seiler & Speer: Kein Geld für Platz-1-Hit

„Ham kummst“ ist der Über-Hit. Seiler & Speer warten noch aufs Geld.

„Ich habe dafür noch keine Tantiemen bekommen!“ Seit Monaten bestimmt Christopher Seiler (28) mit seinem Partner Bernhard Speer (32) die Radiolandschaft. Ham kummst ist der Hit des Jahres: Dreifach-Platin, fünf Wochen auf Platz eins, sechs Amadeus-Nominierungen („Wenn wir nichts gewinnen, gibt’s einen Skandal!") und fast 11 Millionen Youtube-Klicks.

Aber Geld gab’s dafür noch keines, wie er im ÖSTERREICH-Interview verrät. „Das dauert mit der Auszahlung immer länger, aber es geht uns nicht schlecht.“

Reich
Auch weil Seiler mit ständigen Konzerten und dem Solo-Kabarett gehtsscheissn („Der Titel ist eine Provokation. So wie meine ganze Karriere.“), das am 27. Februar in der Wiener SimmCity Premiere feiert, abkassiert. „Ich kann davon gut leben, aber ausgesorgt habe ich längst nicht. Aber das wird es in Österreich als Musiker wohl nie spielen.“

Video zum Thema: Seiler und Speer - Ham kummst