Severino Seeger

DSDS-Skandalsieger

Severino plant sein Bühnen-Comeback

Artikel teilen

In London arbeitet er mit Star-Produzent & nimmt neues Album auf.

Den Prozess nach seinem Betrugsskandal hat Severino Seeger endlich hinter sich gebracht, doch seine Karriere hat trotz des Siegs bei Deutschland sucht den Superstar unter seiner Verurteilung sehr gelitten. Gefloppte Songs und abgesagte Konzerte zeigten, dass er die Sympathien seiner Fans verloren hatte. Doch nun will der Sänger neu durchstarten und plant sein großes Bühnen-Comeback.

Neu-Anfang
In London will der 29-Jährige angeblich mit dem Star-Produzenten Stuart Epps an zwei neuen Songs arbeiten. Epps nahm unter anderen bereits mit Musik-Größen wie Robbie Williams, Elton John oder Oasis auf. Kann ein internationaler Musik-Experte Severinos Karriere retten? In Deutschland sind auch schon Severinos Aufnahmen mit seiner Band für das nächste Album in Gange.

Seine Vergangenheit wird ihn zwar immer begleiten, trotzdem will er diese nun hinter sich lassen und noch einmal neu anfangen. "Viele haben mir meine Reue nicht abgenommen und mir viele Steine in den Weg gelegt. Aber ich bin nicht der, für den mich manche halten", hofft er auf ein erfolgreiches Comeback.

OE24 Logo