Severino Seeger

Bittere Niederlage

DSDS-Severino: Tour abgesagt!

Artikel teilen

Der DSDS-Sieger Severino Seeger steht kurz vor seinem Karriere-Aus.

Seine Karriere nach Deutschland sucht den Superstar hat gerade erst begonnen und ist schon wieder so gut wie vorbei. Severino Seeger trifft das gleiche Schicksal wie seine Vorgängerin Aneta Sablik : seine erste große Tournee musste abgesagt werden. Statt zehn geplanten Auftritten wird Severino bloß ein einziges Konzert spielen. Eine bittere Niederlage für den DSDS-Sieger.

Niederlage
Wirkliche Stars scheint die Castingshow seit Beatrice Egli nicht mehr hervorzubringen - auch Severino ist gerade grandios am Scheitern. Doch der Sänger machte mit seinem Betrugs-Prozess auch viele negative Schlagzeilen. Warum seine Tour gecancelt wurde? Angeblich sind die schlechten Kartenverkäufe daran schuld. Auf Facebook entschuldigt sich der Musiker für die abgesagten Konzerte. "Kein Grund zur Panik Leute, leider muss ich euch dennoch mitteilen, dass die komplette Tour abgesagt ist. Alle, die Tickets erworben haben, bekommen ihr Geld natürlich zurück", informiert er seine Fans und macht Hoffnung. "Ich werde einen Weg finden, für euch zu singen in den Städten, in denen die Tour-Konzerte abgesagt wurden, um Euch ein riesen Dankeschön auszusprechen auf der Bühne", verspricht Severino.

Zumindest in DSDS-Juror Heino hat er einen Fürsprecher gefunden, der noch immer an ihn glaubt. "Jeder hat eine zweite Chance im Leben verdient, auch Severino. Ich hoffe, dass er jetzt gute Berater hat, die in der Lage sind, aus seiner Karriere noch etwas zu machen. Das Zeug als Sänger hat er ja. Er soll weiter singen und versuchen, Gutes zu tun", meint Heino gegenüber der Bild-Zeitung.

OE24 Logo