Talor Swift

Country Music Awards

Taylor Swift gewinnt Top-Preis

Die erst 21-jährige Taylor Swift wurde als „Entertainer des Jahres“ ausgezeichnet.

Sie ist noch blutjung, aber dafür schon äußerst erfolgreich. Die Rede ist hier von der amerikanischen Country Sängerin Taylor Swift. Die erst 21-jährige Goldstimme hat bei den diesjährigen „County Music Association Awards“  (CMA) Donnerstag Nacht (9.11) ihre männlichen und beträchtlich älteren Konkurrenten ausgestochen und das Rennen um den Titel „Entertainer des Jahres“ gemacht.

Diashow: Country Music Awards 2011 FOTOS

Nicole Kidman und Keith Urban konnten die Finger nicht von einander lassen.

Country-Star Taylor Swift.

Nicole Kidman.

Nicole Kidman..

Country-Star Taylor Swift.

Nicole Kidman.

Carrie Underwood.

Ginnifer Goodwin.

Carrie Underwood.

Ginnifer Goodwin.

Lionel Richie.

Moderierte den Abend: Reese Witherspoon.

Co-Moderatorin Carrie Underwood.

Country-Star Taylor Swift.

Lionel Richie und Darius Rucker.

Co-Moderatorin Carrie Underwood.

Country-Star Taylor Swift.

Co-Moderatorin Carrie Underwood.

Country-Star Taylor Swift.

Country-Star Taylor Swift.

Harte Konkurrenz
Eines kann man in Bezug auf den Sieg schon vorne hinweg nehmen. Die Konkurrenz für die junge Folklore-Sängerin war alles andere als leicht. Sie trat in der Kategorie „Entertainer des Jahres“ gegen Nicole Kidmans Mann Keith Urban, Brad Paisley, Blake Shelton und Jason Aldean an und siegte.

Weitere Gewinner
Neben Swift wurden auch Blake Shelton und seine Frau Miranda Lambert ausgezeichnet, und zwar in den  Kategorien  „bester Sänger“ und „beste Sängerin“. Und auch Jason Aldean hatte Grund zur Freude. Er heimst gleich zwei Awards ein. Sein Album „My Kinda Party“ wurde als bestes Album mit einer Trophäe versehen.  Und auch in der Sparte „Musikereignis des Jahres“ durfte er einen Sieg mit seinem Duett  „Don´t You Wanna Stay“ mit  Kelly Clarkson verbuchen.