Taylor Swift, Jake Gyllenhaal

Trennungsgerüchte

Jake & Taylor: Ist es schon wieder vorbei?

Gyllenhaal hat das Interesse verloren: Romanze mit Swift beendet.

Es begann alles so romantisch: Jake Gyllenhaal, seit der Trennung von Reese Witherspoon Single, verliebte sich in Taylor Swift. Um die Sängerin in seiner Nähe zu haben, griff er tief in die Tasche und ließ sie sogar mit einem Privatjet nach London fliegen.

Doch das Glück war nur von kurzer Dauer: Wie US-Medien berichten, ist die Romanze nach zwei Monaten schon wieder vorbei. Jake verlor das Interesse an der 21-Jährigen,
verraten Insider.

Zu viel PR
"Er sagte, er empfindet es einfach nicht mehr so und fühlt sich mit der ganzen Aufmerksamkeit, die sie auf sich zogen, nicht wohl", so ein Freund. Ein weiteres Problem: Der Altersunterschied - Jake (30) ist neun Jahre älter als Taylor.

"Taylor ist wirklich mitgenommen. Wir haben ihr gesagt, sie sollte es nicht so schnell angehen, aber sie hat nicht zugehört", erzählt ein Swift-Intimus. Ein Freund von Jake: "Er mag sie, aber das war zu viel für ihn. Er möchte sein Privatleben privat halten und das ist schwer, wenn man sich mit Taylor trifft."

Diashow: Geschiedene Leute: Promi-Trennungen 2010

Geschiedene Leute: Promi-Trennungen 2010

×