Bradley Cooper, Jennifer Aniston

Seine Ex ist sauer

Neuer Lover? Aniston flirtet mit Cooper

Artikel teilen

Party-Getuschel: Jennifer & Bradley verhielten sich auffällig, seine Ex Jennifer Esposito tröstete sich mit Vodka.

Dienstagabend wurde Jennifer Anistons neuer Film Management, der am 15. Mai in den USA in die Kinos kommt, mit einer Party gefeiert. Klar, die Hauptdarstellerin durfte da nicht fehlen. Ebenfalls unter den Gästen: Bradley Cooper, einer der Stars aus He's Just Not That Into You.

Schon bei seiner Ankunft verhielt Bradley (34) sich eigenartig. Mit Hut und Sonnenbrille versuchte er, sich am roten Teppich vorbei zu schleichen. Offenbar wollte er nicht gesehen werden.

Heißer Flirt
Den Abend verbrachte der Schauspieler an Jens Seite. Die beiden flirteten heftig, so Augenzeugen zur New York Post. "Bradley und Jennifer stehen definitiv aufeinander", urteilt ein Beobachter. Der Gast über das Geschehen: "Sie berührte ständig seine Brust und flüsterte in sein Ohr."

Schlussendlich verließen Jennifer und Bradley die Party zwar getrennt, allerdings mit nur zehn Minuten Abstand. Bizarr: Bevor er ging, zog Cooper sich noch schnell ein anderes Hemd an.

Ex wütend
Eine fand das Geturtel gar nicht komisch: Bradley Coopers Ex-Freundin Jennifer Esposito war ziemlich sauer. Sie weigerte sich den Party-Saal, in dem ihr Verflossener mit Jennifer Aniston schäkerte, auch nur zu betreten. Stattdessen hielt sie sich in der Nähe der Bar auf und tröstete sich mit Vodka.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo