Assinger: Werbe-Star Nr. 1

Beliebteste Werbe-Promis

Assinger: Werbe-Star Nr. 1

Ranking der Promis in Werbung. Nr. 2: Herminator.

Kaum ein Produkt verkauft sich mittlerweile ohne sie: Prominente leihen Konzernen ihr Gesicht und ihre Stimme. Einer der weltweit berühmtesten ist wohl George Clooney, der für Kaffeekapseln von ­Nespresso wirbt. Das Ziel ist klar: Berühmten Menschen, so das Kalkül der Werbeindustrie, glaubt man die Werbebotschaften am ehesten.

Jetzt ist eine Studie zu Testimonials (Promis in der Werbung) veröffentlicht worden. Das Institut Focus Media Research hat jede Werbesekunde im österreichischen TV und Radio analysiert – schon in zehn Prozent kommen Stars vor. Überraschend: Heimische Promis werben häufiger als die großen Hollywood-Schauspieler:

  • Armin Assinger ist haushoher Gewinner des Werbe-Rankings. Um seine Spots im TV zu schalten, gaben seine Auftraggeber Hervis und Raiffeisen Lagerhaus im Vorjahr 6,5 Millionen Euro aus (um diese Summe kauften die Konzerne Sendezeit, siehe rechts).

 

  • Platz 2 geht an Hermann Maier. 4,9 Millionen Euro wurden ausgegeben, damit er uns von den Vorzügen der Raiffeisen erzählen kann.
  • Auf Platz 3 die erste Frau: Mirjam Weichselbraun.
  • Im Vorjahr haben in Österreich 83 verschie­dene Testimonials Produkte angepriesen.
  • Insgesamt kauften Konzerne im TV Werbezeit im Wert von 728 Millionen Euro, um ihre Promis zu präsentieren.

Die Promis lassen sich ihr Plakatlächeln teuer abkaufen. Armin Assinger verdient an­geblich zwischen 300.000 und 350.000 Euro alleine für seine Lagerhaus-Spots. Von Hervis gibt es 150.000 extra dazu.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages

Die stärksten Bilder des Tages

×