Christoph Waltz: Geheimtrip nach Wien

Topsecret

Christoph Waltz: Geheimtrip nach Wien

Gestern Mittag kam der Hollywoodstar Christoph Waltz fast unerkannt in Wien an.

 

Es war kurz nach 11 Uhr vormittags, als ein weißer Van mit tschechischem Kennzeichen vor dem Hotel Sacher hielt und ein hoch­karätiger Gast ins Hotel verschwand. Dabei handelte es sich um keinen Geringeren als den zweifachen Oscar-Preisträger und Hollywoodstar Christoph Waltz. Für Fotos posieren wollte der Schauspieler gestern aber nicht. Auch der genaue Grund für seinen heimlichen Wienbesuch ist nicht ganz klar. Insidern zufolge könnte es sich um ein Fotoshooting bzw. einen privaten Besuch handeln. Fix soll aber ein Besuch im Theater an der Wien auf dem Programm stehen, wo die Premiere seiner ­Fidelio-Inszenierung im März coronabedingt abgesagt werden musste.

Topsecret

Waltz soll laut ÖSTERREICH-Informationen noch bis morgen in Wien bleiben und neben dem geplanten Theaterbesuch auch einige weitere Termine in der City wahrnehmen.