Die 50 Top-Frauen von Österreich

Weltfrauentag

Die 50 Top-Frauen von Österreich

Frauenpower in Rot-Weiß-Rot: Diese Ladys bewegen das Land.

"Frauen müssen nicht wie Männer jeden Tag beweisen, dass sie die Besten sind", beschreibt Wüstenrot-Managerin Susanne Riess das Erfolgsgeheimnis von Österreichs Top-Frauen.

Im Vorfeld des Weltfrauentages am kommenden Dienstag, dem 8. März, hat ÖSTERREICH einen Frauenschwerpunkt gestartet, um die Leistungen der Top-Ladys des Landes vor den Vorhang zu holen.

Fünf Kategorien. Für die heutige Ausgabe votete und rankte eine redaktionsinterne Jury die zehn Top-Frauen in Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und Society. Aufsteigerin des Jahres in der Politik ist Irmgard Griss, die als erste unabhängige Kandidatin Bundespräsidentin werden will und es laut Umfragen in die Stichwahl schaffen könnte.

In der Wirtschaft gibt es mit VIG-Chefin Elisabeth Stadler und A1-Chefin Margarete Schramböck zwei Top-Aufsteigerinnen. In der Kultur überzeugt Nestroy-Preisträgerin Maria Köstlinger als Vorstadtweib. Anna Fenninger (Sport) und Mirjam Weichselbraun (Society) waren schon im Vorjahr Top-Ladys.

50 Top-Frauen

Politik

1. Doris Bures. Als Nationalratspräsidentin ist sie die erste Frau im Staat, führt das Parlament souverän.

2. Johanna Mikl-Leitner. Die Innenministerin verfolgt in der Flüchtlingskrise konsequent ihre Position.

3. Gabriele Heinisch-Hosek. Kämpferische Bildungsministerin. Macht das Beste aus ihrer schwierigen Position.

4. Sabine Oberhauser. Mutige Gesundheitsministerin.

5. Irmgard Griss. Will erste Bundespräsidentin werden.

6. Sonja Steßl. Staatssekretärin in der Digital-Offensive.

7. Sophie Karmasin. Familienministerin mit liberalem Profil.

8. Eva Glawischnig. Grünen-Chefin auf der Überholspur.

9. Ulli Sima. Mächtigste Frau in der Wiener Stadtregierung.

10. Maria Vassilakou. Streitlustige Partnerin Häupls in Wien.

Wirtschaft


1. Elisabeth Stadler. Neue Chefin des Versicherungsriesen VIG und erste Frau an der Spitze eines ATX-Unternehmens.

2. Margarete Schramböck. Die IT-Expertin aus Tirol übernimmt ab Mitte des Jahres die Zügel beim Telekom-Riesen A1.

3. Susanne Riess. Die Wüstenrot-Chefin und Ex-Vizekanzlerin zeigt der Branche mit immer neuen Ideen, wo es langgeht.

4. Elisabeth Gürtler. Sacher-Lady als Grande Dame unserer Wirtschaft.

5. Brigitte Ederer. Nach Top-Vorstandsjobs jetzt ÖBB-Präsidentin.

6. Claudia Oszwald. Führt den Moderiesen H&M bei uns.

7. Sonja Sarközi. Von Erfolg zu Erfolg mit der easybank.

8. U. Baumgartner-Gabitzer. Chefin der Stromnetze (APG).

9. Sabine Herlitschka. Chefin von Infineon Austria.

10. Petra Draxl. Leitet das Wiener Arbeitsmarktservice.

Kultur

1. Maria Köstlinger. Die Nestroy-Preisträgerin wurde als "Vorstadtweib" auch für das TV-Publikum zur Legende.

2. Anna Netrebko. Die russisch-österreichische Operndiva gehört zu den erfolgreichsten Sängerinnen der Welt.

3. Karin Bergmann. Als Chefin des Burgtheaters übernahm sie einen Scherbenhaufen und räumte souverän auf.

4. Helga Rabl-Stadler. Sie managt die Salzburger Festspiele.

5. Nina Proll. Auf der Bühne und im Fernsehen ein Genuss.

6. Ursula Strauss. TV-Star ist auch Präsidentin der Filmakademie.

7. Adele Neuhauser. Wo sie mitspielt, stimmt die TV-Quote.

8. Kathrin Zechner. Erfolgreiche ORF-Fernsehdirektorin.

9. Vea Kaiser. Wird als Helene Fischer der Literatur gefeiert.

10. Miriam Fussenegger. Die neue Buhlschaft in Salzburg.

Sport

1. Anna Fenninger. Verletzte Doppel-Weltmeisterin & Gesamtweltcup-Siegerin. In der Top-5-Auswahl zur Weltsportlerin des Jahres.

2. Eva-Maria Brem. Sprang im Riesentorlauf für Nr. 1 ein. Ein Weltcupsieg, beste Chancen auf die RTL-Gesamweltcup.

3. Lara Vadlau/Jolanta Ogar. WM-Gold-Seglerinnen 2015. Unser heißestes Eisen auf Olympia-Gold in Rio 2016.

4. Daniela Iraschko-Stolz. Skisprung-Weltcupsiegerin 2014/15.

5. Cornelia Hütter. Speed-Shootingstar - nur Vonn ist besser.

6. Janine Flock. Miss Skeleton. Abräumerin im Eiskanal.

7. Andrea Limbacher. Freestyle-Gold bei WM am Kreischberg.

8. Anna Gasser. Slopestyle-Silber bei WM am Kreischberg.

9. Julia Dujmovits. Board-Olympiasiegerin legte als WM-2. nach.

10. Michaela Kirchgasser. Ski-Team-Gold, Kombi-Bronze 2015.

Society


1. Mirjam Weichselbraun. Die smarte Tirolerin ist eine Moderatorin von Weltformat.

2. Fiona Swarovski. Die Kristallerbin macht seit Jahrzehnten Schlagzeilen in der internationalen Yellow Press.

3. Kathrin Glock. Ihre Pferde-Events in Treffen (Kärnten) locken Hollywoodstars und Pop-Legenden an.

4. Dagmar Koller. Die Entertainerin ist ein Symbol Österreichs.

5. Larissa Marolt. Das Model erobert auch deutsche Medien.

6. Zoë Straub. Sie singt für Österreich am Song Contest.

7. Silvia Schneider. Nicht nur an Andreas Gabaliers Seite souverän.

8. Christina Stürmer. Österreichs erfolgreichste Pop-Lady.

9. Maria Großbauer. Favoritin für die neue Opernball-Lady.

10. Cathy Lugner. Immer für eine Schlagzeile gut.