Gabalier sorgt für Wirbel

Awards & Absage

Gabalier sorgt für Wirbel

Offensive. Freude über „Gold“
– aber Donauinsel-Absage.

Schon 2012 kündigte man den Auftritt von Andreas Gabalier am Donauinselfest an – doch er sagte ab. Mit dem Versprechen: „Nächstes Jahr, zum 30. Jubiläum, bin ich dann dabei!“ Doch jetzt wird wieder nichts draus: „Es ist an den Vertragsdetails gescheitert“, heißt es vom Veranstalter, sichtlich verärgert.

Auszeichnungen
Aber auch ohne den Auftritt im Juni führt derzeit kein Weg am Volks-Rock’n’Roller vorbei. Gestern Abend bekam Andreas Gabalier Gold für über 15.000 verkaufte Tonträger seiner Single Go for Gold verliehen. Der Song zur Ski-WM in Schladming sorgte für super Laune.

Und heute geht er mit gleich drei Nominierungen für den Amadeus Austrian Music Award ins Rennen. In der Kategorie „Album des Jahres“ gilt Gabalier mit Volks-Rock’n’Roller LIVE als haushoher Favorit und wird die Trophäe wohl mit nach Hause nehmen – wo bereits zwei Amadeus Awards aus dem Vorjahr stehen.

Live gibt es den derzeit besten heimischen Act dann wieder am 24. Mai in Wiesen zu sehen.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages

Die stärksten Bilder des Tages

×