Liebeserklärung

Jetzt spricht "Mausis" Öl-Millionär: "Sie ist wie Dynamit"

Teilen

Christina Lugner und Ernst Prost haben sich auf Teneriffa gefunden, ohne gesucht zu haben

Am 3. März hat es gefunkt: Christina Lugner (58) und Ex-Liqui-Molly-Chef Ernst Prost (67) verliebten sich auf den ersten Blick. "Mausi" selbst schwärmte bereits gegenüber "oe24" von ihrem Liebsten. Jetzt spricht er erstmals über seine Gefühle für die Baumeister-Ex. 

Prost: "Christina ist in mein Leben gepoltert"

Der Multimillionär (geschätztes Vermögen: 400 Mio.) verrät gegenüber "Bild": "Christina ist einfach so in mein Leben reingeschneit. Nee, halt - nicht reingeschneit. Schneien ist nicht ihr Ding. Sie ist gepoltert. Sie ist wie Dynamit!" Man habe sich auf Anhieb verstanden und vor allem sei Lugner eine Frau mit Humor: "Sie versteht auch meinen Humor. Das tut nicht jeder. Sie nimmt nix krumm."

Prost war seit März 2023 Single

Ernst Prost war 15 Jahre mit seiner Lebensgefährtin Kerstin zusammen. Als er aus der Öl-Branche ausstieg und sich auch optisch veränderte, kehrte sie ihm den Rücken: "Das nagt schon noch manchmal. Aber das ist doch normal, wenn man so lange zusammen war", sagt er.

Fehler im Artikel gefunden? Jetzt melden.