Miss Vienna 2019

Miss Vienna

Krimi um Miss: Das offizielle Statement der Miss Austria Corp.

Wird der Titel der Miss Vienna aberkannt? Jetzt liegt ein Statement vor.

Viel Wirbel um die neue Miss Vienna,  Beatrice Körmer . Im Vorfeld der Wahl gab es Ungereimtheiten: Anonyme Mails an die Miss Austria Corporation orteten Schiebung – vor allem, was die Zusammensetzung der Jury anging. Weiters wurde der  Miss-Vienna-Veranstalterin  Agens Goebel vorgeworfen, ein Naheverhältnis zur Kandidatin Beatrice Körmer über die gleiche PR-Agentur zu haben. Vorwürfe, die auch die Miss-Austria-Corporation-Chefs Jörg und Kerstin Rigger nicht ignorieren konnten.

Knapp

„Es ist nicht normal, dass die Jury so knapp vor der Wahl bekannt gegeben wird. Bisher wurde das immer in einer Aussendung im Vorfeld gemacht“, so Kerstin Rigger, die sich von der Wien-Wahl ausdrücklich distanziert. Jetzt hat die MAC ein offizielles Statement ausgeschickt, in dem es heißt:

Das Statement

"Die MISS AUSTRIA CORPORATION Veranstaltungsges.m.b.H. (MAC) hat mit sämtlichen Lizenznehmern, so auch mit Frau Göbel, umfangreiche Verträge abgeschlossen, die die Rechte und Pflichten der Lizenznehmer konkret festlegen. Es ist daher auch genau vertraglich dargestellt und den Lizenznehmern bekannt, auf welche Art und Weise eine Wahl abzuhalten ist. Dies liegt grundsätzlich im Verantwortungsbereich der Lizenznehmer. Die MAC sieht sich als Lizenzgeberin sehr wohl in der Verantwortung, im Falle des Verstoßes gegen vertragliche Pflichten die notwendigen Konsequenzen zu ziehen – diese reichen von der sofortigen Beendigung der Zusammenarbeit bis zur Aberkennung von Titeln. Die MAC nimmt ihre Verantwortung sehr ernst, was allerdings mit sich bringt, dass sämtliche Vorwürfe (wie sie auch derzeit in Zusammenhang mit der Miss Vienna Wahl 2019 erhoben werden) einer konkreten Prüfung unterzogen werden, bevor allenfalls voreilige Schritte gesetzt werden. Durch diese Vorgehensweise soll auch gewährleistet sein, Teilnehmerinnen davor zu schützen, durch allenfalls unberechtigte Vorwürfe beeinträchtigt zu werden. Die MAC wird die gegenständlichen Vorwürfe sehr genau prüfen und in weiterer Folge angemessen reagieren."