Mausi Lugner

Mausi als Moderatorin

Frau Lugner kann man jetzt buchen

Artikel teilen

Christina Lugner im ÖSTERREICH-Talk über ihr neues Glück ohne Trauschein.

Richard Lugner will noch einmal Vater werden – die Bombe platzte zu seinem 80. Geburtstag und erschütterte auch Ex-Frau Christina „Mausi“ Lugner. Sie hat ihre Familienplanung längst abgeschlossen: „Ich will keine Kinder mehr“, stellt die 47-Jährige klar. „Und heiraten will ich nie wieder!“ Lieber genießt sie ihr Leben mit Freund Franz Geisselhofer, einem Versicherungsmakler, der selten mit ihr auftritt („Er will einfach nicht“). Und feilt an ihrer Karriere als Moderatorin. „Ich werde oft für Veranstaltungen gebucht. Das macht mir Spaß!“ Denn: „Ich kann es mir leisten, nicht mehr zu arbeiten …“.

Katzi und Mausi beim Venen-Doc

Lugners aktuelles Katzi mit dem verflossenen Mausi beim Arzt: Die Krampfadern mussten weg.

Lugners aktuelles Katzi mit dem verflossenen Mausi beim Arzt: Die Krampfadern mussten weg.

Lugners aktuelles Katzi mit dem verflossenen Mausi beim Arzt: Die Krampfadern mussten weg.

Lugners aktuelles Katzi mit dem verflossenen Mausi beim Arzt: Die Krampfadern mussten weg.

Lugners aktuelles Katzi mit dem verflossenen Mausi beim Arzt: Die Krampfadern mussten weg.

Lugners aktuelles Katzi mit dem verflossenen Mausi beim Arzt: Die Krampfadern mussten weg.

Lugners aktuelles Katzi mit dem verflossenen Mausi beim Arzt: Die Krampfadern mussten weg.

Lugners aktuelles Katzi mit dem verflossenen Mausi beim Arzt: Die Krampfadern mussten weg.

Lugners aktuelles Katzi mit dem verflossenen Mausi beim Arzt: Die Krampfadern mussten weg.

Lugners aktuelles Katzi mit dem verflossenen Mausi beim Arzt: Die Krampfadern mussten weg.

Lugners aktuelles Katzi mit dem verflossenen Mausi beim Arzt: Die Krampfadern mussten weg.

Lugners aktuelles Katzi mit dem verflossenen Mausi beim Arzt: Die Krampfadern mussten weg.

Lugners aktuelles Katzi mit dem verflossenen Mausi beim Arzt: Die Krampfadern mussten weg.

Lugners aktuelles Katzi mit dem verflossenen Mausi beim Arzt: Die Krampfadern mussten weg.

Lugners aktuelles Katzi mit dem verflossenen Mausi beim Arzt: Die Krampfadern mussten weg.

Dein oe24 E-Paper
Jetzt NEU auf oe24.at: Mit einem Click zum kompletten E-Paper ▲
OE24 Logo