Schlagersternchen: K.-o.-Tropfen von Fan

Nach Auftritt

Schlagersternchen: K.-o.-Tropfen von Fan

Kärntner Sängerin Naschenweng 'wurde etwas in das Getränk gemischt'.

Die Kärntner Schlagersängerin  Melissa Naschenweng  hat am vergangenen Wochenende zwei Auftritte in Frankreich und Deutschland abgesagt. Den Grund dafür veröffentlichte sie am Montagnachmittag auf ihrer Facebook-Seite: Nach einem Auftritt eine Woche zuvor sei ihr etwas in ein Getränk gemischt worden. Ihr Manager Norbert Lambauer bestätigte auf APA-Anfrage entsprechende Medienberichte.

Wieder fit

"Melissa hat nach einem Auftritt in Österreich Autogramme gegeben und hat dabei auch Getränke von den Fans bekommen. Es hat sich dann herausgestellt, dass in einem davon K.-o.-Tropfen waren", sagte Lambauer. Den Ort des Vorfalls wolle man nicht nennen, um dem Veranstalter nicht zu schaden, auch Anzeige habe man nicht erstattet. Die 27-Jährige sei nach dem Vorfall sehr geschwächt gewesen, "mittlerweile war sie aber schon wieder im Studio", so der Manager.