Nach Liebes-Aus: Mirjam macht jetzt Karriere

Split nach 4 Jahren

Nach Liebes-Aus: Mirjam macht jetzt Karriere

Selten sah man Mirjam Weichselbraun mit Freund Jan Hahn zuletzt gemeinsam.

Egal, was zwischen ihnen vorgefallen ist, aber muss man nicht fragen: Warum hat der Mann so eine (Traum-)Frau ziehen lassen? Die Rede ist von Sat.1-Moderator Jan Hahn (37) und unserem TV- und Werbe-Star Mirjam Weichselbraun (29).

Kein Kommentar
Wie ­ÖSTERREICH berichtete, trennten sich die zwei Hübschen (sie waren gemeinsam auch wirklich fast zu schön, um wahr zu sein) nach vier Jahren Beziehung. Über die Gründe schweigt man sich aus. „Über private Angelegenheiten gibt es von Mirjam keine Stellungnahme“, erklärte ihre Schwester und Managerin Melanie auf ÖSTERREICH-Anfrage.

Gut, akzeptiert. Jedoch stellt sich immer noch die Frage, warum jetzt das Aus kam. Gerüchte werden da auf den Plan gerufen. Bild berichtet, dass Hahn gerade erst unlängst mit einer anderen (Blondine) beim Flirt während einer Party in Deutschland gesichtet wurde.

Letzter Auftritt – Life Ball
Und überhaupt, alles deutet darauf hin, dass das ehemalige Duo längst auf Solopfaden unterwegs ist. Ihren letzten gemeinsamen Austro-Auftritt wollen Society-Kiebitze auf den 21. Mai datieren. Damals am Life Ball posierten sie noch artig für die Kameras. Jetzt, knapp drei Monate später ist alles aus.

Im Einsatz
Frisch an den Start geht Mirjam Weichselbraun dafür bereits dieser Tage bei einem Mega-Spektakel. Morgen wird sie neben Sarah Connor als der Star-Act für die Holiday On Ice-Show Speed präsentiert. Danach geht es ab Oktober quer durch ganz Deutschland, wobei die attraktive Tirolerin durch das Programm führen soll.

Und auch danach gibt es bestimmt genug Ablenkung. Schließlich bekundete man seitens ORF, auch 2012 wieder die „Dancing Stars“ auf den Küniglberg einzuberufen. Da dürfte Mirjam als Moderatorin wohl eine Bank sein.

Genug Arbeit steht ihr also ins Haus. Zu wünschen ist, dass sie auch privat bald wieder ihr Liebesglück findet.

(scn)