Niavarani: Comeback nach Corona

Kabarett-Hit

Niavarani: Comeback nach Corona

Premiere. „Es ist für das Publikum und für uns der sicherste Ort. Die Wahrscheinlichkeit, sich hier anzustecken, geht fast ­gegen null!“ Starkabarettist Michael Niavarani (52) startet heute im Wiener Belvedere-Garten die Kabarett- und Musikserie „Theater im Park“.
 
Bis Ende September sorgen dabei u. a. Thomas Stipsits, Michael Mittermeier oder Klaus Eckel für Lacher. Dass dafür schon 15.000 Tickets verkauft wurden, lässt „Nia“ durchatmen „Das ist ein privatfinanziertes Projekt. Ich brauche und will keine Subventionen.“
 
Corona- & Politwitze. Nach der Coronapause („Ich habe gelernt, dass die ganze ­Hektik und dieses ständige Einkaufen generell keinen Sinn machen) will er sich nicht nur über das Virus lustig machen („Die Aufgabe der Komödie ist es, die Angst zu vertreiben“), sondern auch über die Politik: „Dass Philippa Strache als kleines Mädchen im Video Mutter, der Mann mit dem Koks ist da mitgespielt hat, ist wahrgeworden Satire!“
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 11

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum