Rebecca Rapp: "Habe keinen Vaterkomplex"

Freund ist doppelt so alt

Rebecca Rapp: "Habe keinen Vaterkomplex"

Sie ist 24, ihr Freund 48. Trotz Altersunterschied ist Rapp-Tochter happy.

Vor kurzem machte Rebecca Rapp ihre Liebe zu Unternehmer Manfred Luger (48) öffentlich. Bereits seit einem Jahr sind die beiden glücklich liiert. Zwar ist ihr Freund doppelt so alt, doch das stört die Tochter von Entertainer Peter Rapp ganz und gar nicht. Das Gerücht, sie habe einen Vaterkomplex, will sie gar nicht erst aufkommen lassen.

Es passt
"Ob ich einen Vaterkomplex habe? Nein, eigentlich nicht. Mein Dad ist 71 und so gesehen ist mein Freund viel jünger als er. Meine Mutter war ja auch 20 Jahre jünger, als sie meinen Vater geheiratet hat. Somit kann niemand sagen, dass ich einen Vaterkomplex habe", stellt sie im Interview mit Society TV klar. Wenn's passt, dann passt's und in der Liebe gibt es nun mal keine Altersgrenzen.

"Es gibt viele Menschen, die sagen, das passt nicht, aber in unserem Fall muss ich sagen, ich kann es mir nicht besser vorstellen. Ich kann gut mit ihm kommunizieren und es passt wunderbar", ist die 24-Jährige in ihrer Beziehung noch immer superhappy. Wenn es im Job nur auch so gut klappen würde, wie in der Liebe. Der Durchbruch als Österreichs nächster Popstar ist Rebecca nämlich noch nicht gelungen. "Ich warte auch schon gespannt, ich arbeite daran. Auf jeden Fall kommt eine CD und ein Album", verspricht sie.