Erotisches Shooting

Sonja Kirchberger: Mit 49 Jahren im Playboy

FOTOS: Die Venusfalle zum 3. Mal im Playboy. Ist sie noch so schön wie früher?

1988 ließ Schauspielerin Sonja Kirchberger im Playboy zum ersten Mal die Hüllen fallen. Jetzt ist sie 49 Jahre alt - und ziert das Cover das Männermagazins zum dritten Mal! "Ich liebe es, nackt vor der Kamera zu stehen", gibt die österreichische Schauspielerin im Playboy-Interview zu und verrät, dass sie erotische Aktfotografie toll findet: "Ich bin schon eine Erotomanin, muss ich ehrlich sagen."

Diashow: Sonja Kirchberger im Playboy

Sexsymbol ohne Ablaufdatum
Kirchberger, die 1988 mit dem Film "Die Venusfalle" zum Star wurde, ist ein absolutes Sexsymbol. Daran hat sich nichts geändert. Sonja hat mit diesem Begriff überhaupt kein Problem, im Gegenteil: "Die Bezeichnung Sexsymbol ist heute für mich wie ein Ritterschlag, obwohl ich das Gefühl habe, dass mir jetzt zum ersten Mal die Schuhe wirklich passen."

© Playboy, Markus Morianz für Playboy 04/2014
Sonja Kirchberger im Playboy
× Sonja Kirchberger im Playboy

Sonja Kirchberger dreimal im Playboy: 1988, 1995 & 2014. Foto: (c) Playboy, Markus Morianz für Playboy 04/2014

Keine Frage: Die Aktrice sieht immer noch umwerfend aus, hat atemberaubenden Kurven und beherrscht das sexy Posieren wie kaum eine andere. So mancher Jung-Star verblasst neben ihr. Aber kann sie noch mit sich selbst mithalten?

Ist Sonja Kirchberger heute noch so schön wie damals? Stimmen Sie ab: Was war ihr schönstes Playboy-Cover?

Weitere Motive exklusiv nur unter www.playboy.de!

Diashow: Sonja Kirchberger: Ihre besten Bilder