Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Miss-Austria-Wahl 2017

Wer ist die Schönste im Land?

Die große Suche nach Österreichs „Beauty“ hat wieder begonnen.

Am 6. Juli ist es so weit, dann übergibt die amtierende Miss Austria Dragana Stankovic (20) ihr Krönchen an ihre Nachfolgerin. Bis dahin ist zwar noch ein bisschen Zeit, doch die Castings haben bereits begonnen und am 19. März findet schon die erste regionale Wahl in Oberösterreich statt.

Dann stehen auch schon die ersten beiden Finalistinnen fest. Die letzten Missen für das große Finale werden am 3. Mai in Kärnten gekrönt. Danach werden die Missen in die Therme Geinberg in der Miss Austria Akademie ausgebildet. Insgesamt treten im Juli dann wieder jeweils die Erst- und Zweitplatzierten aus jedem Bundesland gegeneinander an. Zusätzlich zu den Bundesländerkandidatinnen gibt es auch wieder eine Miss Online.

Abschied. Für Dragana Stankovic ist es dann an der Zeit, sich von der Krone zu verabschieden. Für sie ist es aber jedenfalls eine Erinnerung fürs Leben: „Die Zeit als Miss Austria hat mich geprägt. Ich bin traurig, dass es zu Ende geht, und hoffe, dass meine Nachfolgerin das alles genauso schätzt wie ich.“

 

DER FAHRPLAN ZUR MISSWAHL

Sonntag, 19. März

Miss Oberösterreich: Das Casino Linz wird zum Missen-Laufsteg.

Donnerstag, 6. April

Miss Niederösterreich: Beginn ist um 19 Uhr im Sparkassensaal in Krems.

Sonntag,9. April

Miss Styria

Im Schloss Aiola in St. Veit bei Graz.

Samstag, 22. April

Miss Tirol:

Casino Kitzbühel, Beginn: 19 Uhr.

Samstag, 22. April

Miss Burgenland: Zeitgleich zur Miss Tirol im Fashion-Outlet Parndorf.

Donnerstag, 27. April

Miss Salzburg:

Die Location wird noch zeitnah bekannt gegeben.

Freitag, 28. April

Miss Vorarlberg:

Findet um 19 Uhr auf der MS Sonnenkönigin statt.

Samstag, 29. April