Kate & William: Ehekrise bei den Royals?

Kate & William

Kate & William: Ehekrise bei den Royals?

Kurz vor der Geburt hängt bei Kate und William der Haussegen schief.

Sie hat es dieser Tage nicht leicht, zahllose  öffentliche Termine  und ihre Schwangerschaft setzen Herzogin Kate (36) ordentlich zu. Vor allem die Ankunft des dritten Kindes in einem Monat bedeutet Ausnahmezustand im Kensington-Palast. Und auch ihre beiden Kinder George (4) und Charlotte (2) tragen ihren Teil zur Krise bei. Während die kleine Prinzessin ständig an Kate klebt, ist George eifersüchtig auf das kommende Baby und will Papas ganze Aufmerksamkeit.

Baby

Kürzer treten kommt für das royale Paar aber nicht infrage. Prinz William (35) muss nach dem Kürzertreten der Queen mehr Aufgaben übernehmen und Kates Rolle ist, ihn gut dastehen zu lassen – und dafür opfert sie sogar den Mutterschutz, in dem sie eigentlich seit einem Monat sein soll.

Diashow: Meg & Kate: Erstes Royales Doppeldate

Um alle Fragen über die Royal Foundation zu beantworten, traten sie erstmals offiziell zusammen auf: Kate, Meghan, Harry und WIlliam.

Die Stimmung war sehr entspannt als zukünftige Projekte diskutiert wurden.

Die Royal Foundation wurde 2011 von den Prinzen ins Leben gerufen, um die zahlreichen royalen Charity-Projekte unter einen Hut zu bringen.

Schön: Immer wieder griff Meghan nach Harrys Hand...