Meghan und Harry: Luxus-Umzug nach L.A.?

Neues Anwesen

Meghan und Harry: Luxus-Umzug nach L.A.?

Das entflohene Ex-Herzogenpaar dürfte weitere Umzugspläne haben.

Dieses Jahr hat sich schon einiges getan bei  Meghan und Harry . Im Jänner ließen sie die Bombe platzen, kündigten an, nach Kanada zu ziehen und ihre royalen Pflichten zu reduzieren. Nach langen Gesprächen mit der Queen schien alles soweit geklärt, es kam zum "Megxit". Das Herzogenpaar soll gar keine offiziellen Funktionen für die britische Krone übernehmen.

Umzug zu Meghans Mama?

In Kanada leben Harry, Meghan und der kleine Archie in einer 14-Millionen-Dollar teuren Villa, auf einer Insel vor Vancouver. Doch dort sollen sie nicht mehr allzulange bleiben, geht man nach Gerüchten, die von TV-Starlet Caitlyn Jenner nun in Umlauf gebracht wurden. In der US-Talkshow "Loose Women" meinte diese, dass Meghan und Harry sich längst nach einem Luxus-Anwesen in Kalifornien umschauen würde. Angeblich zieht es sie nach Malibu. Solche Gerüchte gibt es schon länger, denn  Meghans  Mama Doria lebt in L.A. und es wird vermutet, dass die Tochter gerne wieder näher bei der Mama sein möchte.

Reiche unter sich

Zudem ist man in Malibu unter sich, wenn man reich ist; dort kann man recht entspannt leben ohne von Paparazzi auf schritt und Tritt belästigt zu werden. Diese Überlegungen decken sich auch mit jenen, die Prinzessin Diana einst für ihre Kinder gehabt haben soll. Denn laut der Bild soll Diana ihrem Butler einst anvertraut haben, dass sie gerne nach L.A. ziehen würde.