Carl Gustaf, Queen Elizabeth II, Juan Carlos, Margrethe II von Dänemark

Königin Beatrix dankt ab

Queen & Co.: Wieso wollt ihr nicht gehen?

Herrschsüchtig? Diese Monarchen denken nicht daran, das Zepter abzugeben.

"It's time to say goodbye", dachte sich wohl Königin Beatrix, als sie beschloss, mit 74 Jahren abzudanken, und am 30. April das Zepter an ihren Sohn Willem-Alexander (45) und dessen Frau Maxima (41) zu übergeben. Doch damit bildet Beatrix eine royale Ausnahme - ihre majestätischen Kollegen denken nämlich nicht daran, auf den Thron zu verzichten. Und das, obwohl die meisten von ihnen bereits seit Jahrzehnten im Amt sind!

Diashow: Das ist Königin Beatrix: Ihre schönsten Bilder

Thron-Methusalem
Mit Prunk und Pomp feierte Queen Elizabeth II von England im vergangenen Jahr ihr 60. Thronjubiläum. Wäre eigentlich auch ein schöner Abscheid gewesen. Doch der  86-jährige Thron-Methusalem lässt seinen Nachfolger Prinz Charles weiterhin warten. Immerhin hat so ein Rücktritt in Großbritannien keine Tradition. Sieht also ganz danach aus, als müssten sich die Briten - die am liebsten eine ganze Thronfolger-Generation überspringen würden, um endlich William und seine schöne Gattin Kate auf dem Thron zu sehen - noch etwas gedulden.

Skandal-Monarchen
Auch Juan Carlos (75) von Spanien - er ist bereits seit 38 Jahren in Amt und Würden - will nicht abdanken. Und das, obwohl er schon lange als der absolute Buh-Mann unter den Regenten gilt. Nach seiner unglücklichen Elefantenjagd in Botswana, der Affäre mit einer deutschen Prinzessin, sorgte er auch mit einer Vaterschaftsklage für Schlagzeilen. Kurz: Spanien hat genug - doch der König noch lange nicht! Was Juan Carlos und seine Frau vom Abdanken halten, machte Königin Sofia schon vor Jahren unmissverständlich klar: "Ein König geht nicht in Rente. Seine Amtszeit kann nur der Tod beenden.“ Also heißt es auch für Prinz Felipe und seine Letizia: Weiter warten.

In Schweden widerum steht König Carl Gustaf (66) dem spanischen Problem-Monarchen in Sachen Negativ-Schlagzeilen um nichts nach: Mit seinem Sex-Skandal brach er nicht nur seiner Frau Silvia das Herz, sondern machte sich auch bei seinem Volk unbeliebt. Zwar ließ Carl Gustaf vor geraumer Zeit verlauten, dass er einen Rücktritt zugunsten seiner Tochter, Kronprinzessin Victoria, doch nun erklärte ein Hofsprecher in Stockholm: Eine Abdankung sei nicht aktuell. 40 Jahre als König sind  wohl nicht genug!

Auch in Dänemark besetzt Margrethe II bereits seit 40 Jahren den Thron. Doch auch ihr scheint der Job noch immer Spaß zu machen. Außerdem erfreut sie sich mit ihren 72 Jahren noch immer bester Gesundheit. Es wird also auch noch eine Weile dauern, bis wir die Inthronisierung von Kronprinz Frederik und Mary feiern können.

Unser Fazit: Mit ihrem Amtsrücktritt hat Beatrix definitiv keinen Trend ausgelöst. Aber wen wundert's? Nach so vielen Jahren das Zepter aus der Hand zu legen ist bestimmt kein leichter Schritt. Es regiert sich ja so schön....

Video: Königin Beatrix dankt ab