Königin Beatrix

Niederlande

Königin Beatrix dankt ab

Ihr ältester Sohn Willem-Alexander folgt der Monarchin auf den Thron.

Die niederländische Königin Beatrix hat am Montagabend ihre Abdankung angekündigt. Am 30. April werde sie den Thron an ihren Sohn, Kronprinz Willem-Alexander, übergeben, sagte die 74 Jahre alte Monarchin in einer im Radio und Fernsehen übertragenen Rede. Damit wird auch Willems Frau, Prinzessin Maxima, Königin.

Es sei an der Zeit "die Verantwortung für das Land in die Hände einer neuen Generation zu geben", sagte die Königin. Am 30. April, dem "Koninginnedag", ist Beatrix 33 Jahre Königin der Niederlande.

Diashow: Prinzessin Maxima & Willem besuchen Singapur FOTOS

Prinzessin Maxima & Willem besuchen Singapur FOTOS

×


    Beatrix hatte den Thron 1980 bestiegen. Aus ihrer Ehe mit dem 2002 verstorbenen Prinz Claus stammen drei Söhne. Im Jahr 2012 erlitt Beatrix einen schweren Schicksalsschlag. Ihr Zweitgeborener, Prinz Johan Friso, liegt seit einem Lawinenunfall im Februar des vergangenen Jahres im vorarlbergischen Skiort Lech im Koma. Der 44-Jährige Prinz ist jedoch seit seiner umstrittenen Heirat 2004 nicht mehr in der Thronfolge der Niederlande. Damals heiratete er die bürgerliche Mabel Wisse Smit.



    Die Monarchin dankt nicht unerwartet ab. Medien hatten schon seit längerer Zeit spekuliert, dass Beatrix rund um ihren 75. Geburtstag den Thron an ihren Sohn übergeben werde. Damit dürfte auch eine weitere Tradition zu Ende gehen: Die letzten 120 Jahre gab es in den Niederlanden weibliche Staatsoberhäupter.

    Diashow: Das ist Königin Beatrix: Ihre schönsten Bilder

    Das ist Königin Beatrix: Ihre schönsten Bilder

    ×