Zungenverbot bei schwulen Bauern

Bauer sucht Frau

Zungenverbot bei schwulen Bauern

Veiths Schmuseattacke war zu forsch für den Pferdewirt Philipp.

Bei Bauer sucht Frau ist seit dieser Staffel der erste homosexuelle Kandidat dabei. Pferdewirt Philipp konnte sich vor Zuschriften kaum retten.

Schmusig
Es war also sichtlich an der Zeit, dass ein männliches Paar Thema der Sendung wird. Mit seinem Veith ist der 27-jährige sehr zufrieden. Die beiden turteln, verbringen viel Zeit miteinander und haben viel Spaß. Doch in der letzten Sendung machten sie einen Ausritt und es passierte etwas, das Philipp nicht so ganz passte: Veith wollte ihn so richtig knutschen.

"Nicht mit Zunge!"
Für den etwas schüchternen Philipp war das zu viel: "Veith, doch nicht mit Zunge ", wies er den Kandidaten zurecht. Doch der Zahntechniker gab gleich zurück: "Hab ich doch gar nicht!" Doch dem jungen Glück hats nicht geschadet, die beiden sind seit dem Kennenlernen ein Herz und eine Seele.

„Alle Infos zu „Bauer sucht Frau“ im Special bei RTL.de