walden

Two and a half Men

Walden schläft mit Charlies Mutter!

Doch Evelyn wollte nur ihren Trieb befriedigen, findet ihn gar nicht so toll.

In der mittlerweile siebten Folge, Those Fancy Japanese Toilets, von  Two and a half Men dreht sich mal wieder alles um Sex.

Befriedigt
Doch wer hätte das gedacht? Millionär und Neo-Strandhausmitbewohner Walden Schmidt ( Ashton Kutcher ) schläft mit Charlie ( Charlie Sheen ) und Alans (Jon Cryer) Mutter Evelyn (Holland Taylor). Evelyn war regelrecht abgeklärt in der Situation, genoss den Sex aber ließ sich nicht darüber aus, wie toll Walden sei.

Charlies Tagebuch
Sie ist in die Handlung zurückgekehrt, weil sie Alan etwas geben möchte, was Charlie gehörte: Sein Tagebuch. Diese beginnt mit den Worten: "Denjenigen, den es betrifft, wenn du das liest, bedeutet es mein Herz oder meine Lungen haben schließlich aufgehört zu arbeiten. Oder ich habe meine neue Leber abgestoßen. Oder mein Bruder wollte mir kein Stück seiner geben. Oder ich erstickte an meinem eigenen Erbrochenen; oder an dem einer anderen Person. Oder eine verrückte Tussi hat mich vor einen Bus gestoßen."

Ist Jake keine Jungfrau mehr?
Dieser kurze Ausschnitt, so sind sich US-Kritiker der Serie sicher, ist der witzigste Part der Folge. Und das, obwohl Charlie nicht mal mehr mitspielt. Ein weiteres Highlight: Jake (Angus T. Jones) hat vielleicht seine Jungfräulichkeit verloren...

Diashow: Two and a half Men Onkel Charlie: Ashton Kutchers erster Auftritt

Two and a half Men Onkel Charlie: Ashton Kutchers erster Auftritt

×