Big Bang Theory

'Raj' deutet an

"Big Bang Theory": Aus nach Staffel 10?

Kunal Nayyar ist schon der Zweite, der auf baldiges Ende hinweist.

Von der ersten Folge an war The Big Bang Theory ein Mega-TV-Hit. Kaum vorstellbar, dass auch diese Show irgendwann zu Ende gehen wird. Doch das Ende kommt für die Fans vielleicht schon früher als erwartet. Wie Kunal Nayyar bei der Comic-Con in London andeutete, könnte schon nach der nächsten Staffel Schluss sein.

Ende in Sicht
Im Herbst gehen Leonard, Sheldon, Penny & Co. in die zehnte Runde, doch der 'Raj'-Darsteller kann sich nicht vorstellen, wie es danach weitergehen soll. "Die nächste Staffel - so steht es in unseren Verträgen - könnte die letzte sein. Um ganz ehrlich zu sein, ich weiß, dass die Leute wissen wollen, was nach Staffel zehn passiert, aber ich weiß nicht, wie es weitergehen wird", so der Schauspieler. Es sieht also düster aus für die Zukunft der Serie.

Schon der Zweite
Denn Kunal Nayyar ist bereits der Zweite, der ein Ende vonThe Big Bang Theory andeutet. Im letzten Jahr war es Show-Macher Steve Molaro, der die Fans entsetzte. "Die Wahrheit ist, dass Staffel 10 vielleicht der Schlusspunkt ist. Die wirkliche Antwort ist jedoch, ich weiß es nicht", meinte er damals.

Video zum Thema: Der erste „Big Bang Theory“ –Sex