Tanzstar Dolly Buster raus

Herzschlag-Finale

Tanzstar Dolly Buster raus

Seiten: 12

Diese Woche hatte es in sich bei Dancing Stars: Dolly Buster verpasste eineinhalb Trainingstage, weil sie bei der Millionenshow mitquizzte. Und Marco Ventre droht wegen eines Werbedeals jetzt sogar das Aus beim ORF.

Diashow Dancing-Stars: Dolly muss gehen

Der ehemalige Porno-Star flog raus

Der ehemalige Porno-Star flog raus

Der ehemalige Porno-Star flog raus

Der ehemalige Porno-Star flog raus

Der ehemalige Porno-Star flog raus

Der ehemalige Porno-Star flog raus

Der ehemalige Porno-Star flog raus

Der ehemalige Porno-Star flog raus

Der ehemalige Porno-Star flog raus

Der ehemalige Porno-Star flog raus

Der ehemalige Porno-Star flog raus

Der ehemalige Porno-Star flog raus

Der ehemalige Porno-Star flog raus

Der ehemalige Porno-Star flog raus

Der ehemalige Porno-Star flog raus

Der ehemalige Porno-Star flog raus

Der ehemalige Porno-Star flog raus

Der ehemalige Porno-Star flog raus

Der ehemalige Porno-Star flog raus

Der ehemalige Porno-Star flog raus

Der ehemalige Porno-Star flog raus

Der ehemalige Porno-Star flog raus

Der ehemalige Porno-Star flog raus

Der ehemalige Porno-Star flog raus

Der ehemalige Porno-Star flog raus

Der ehemalige Porno-Star flog raus

Der ehemalige Porno-Star flog raus

Der ehemalige Porno-Star flog raus

Der ehemalige Porno-Star flog raus

Der ehemalige Porno-Star flog raus

1 / 30

Genau jene zwei mussten Freitag auch bis zum Schluss am Parkett zittern: Schließlich wählten Jury und Publikum Dolly raus.

 

Dolly tanzte zu „Respect“, Ventre als „Pink Panther“
Mit Startnummer eins legte Petra Frey im knallgelben Abendkleid mit Vadim Garbuzov einen flotten Quickstepp hin (Pon De Replay). „Fürs Finale reicht‘s allemal, für den Sieg aber noch nicht“ sagte Juror Balázs Ekker. Petra Frey: „Wir waren noch nervöser als vorher, weil wir nur noch so wenig Leute sind.“ Dennoch bekam sie mit 32 Punkten die beste Wertung des Abends. Nach der Sängerin fegte Schlager-Kollege Marco Ventre im Slowfox-Takt übers Parkett – als rosaroter Panther. Und das, obwohl Ventre an einer Magen-Kolik laborierte.

Erotikqueen Dolly Buster tanzte mit Gerhard Egger einen Cha-Cha-Cha zu Respect: „Der Titel ist Programm“, so die Blondine. Juror Balázs Ekker sorgte – wieder einmal – für den Aufreger des Abends: Er gab Dolly nur 2 Punkte.

Die Vierte, Eva Maria Marold, ging den Langsamen Walzer (Somewhere Over the Rainbow) klassisch an, während Serienstar Brigitte Kren bei der Rumba mit Willi Gabalier (Apologize) tief in die Erotikkiste griff. Schlusslicht waren Frenkie Schinkels und Rosi Wieland mit einem Quickstepp.

>>Stimmen Sie ab! Welches Paar soll die Show gewinnen?

Der oe24-LIVE-Ticker zum Nachlesen auf der nächsten Seite:

Seiten: 12
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 11

Top Gelesen 1 / 9

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum