Dancing Stars

Klares Voting

"Dancing Stars": Wer gewinnt die Show?

Welches Paar gewinnt? So ist die Stimmung bei Jury und Zuschauern.

Nach dem schlimmen Schock um den verletzungsbedingten Ausstieg von Erik Schinegger bleibt es bei "Dancing Stars" weiterhin spannend. Nur noch drei Shows - und ein großer Favorit hat sich bereits jetzt abgezeichnet, nämlich Marco Angelini.

Angelini führt im Voting
Mit sage und schreibe 69,43 Prozent führt er das oe24-Voting an und schlägt damit all seine Kollegen um Längen. Das hat er sicherlich nicht nur seinem sympathischen Auftreten und seinem burschenhaften Charme zu verdanken, sondern auch seinen Tanzkünsten. Das Schlusslicht bildet die ORF-Moderatorin Lisbeth Bischoff, die bisher gerade mal 2,68 Prozent der Stimmen eingeheimst hat. Da kann er nur hoffen, dass alle jene, die so fleißig für ihn zur Computertastatur gegriffen haben, sich während der Show auch ebenso eifrig zum Telefon stürzen.

Diashow: Dancing Stars: Die Outfits der siebten Show

Harte Konkurrenz
Normalerweise sind die großen Publikumslieblinge nicht immer die großen Favoriten der Jury, doch Marco Angelini hat sich scheinbar auch in deren Herzen getanzt. Gleich in der ersten Show bekam er mit 24 Punkten die höchste Punktzahl, die die Jury an diesem Abend vergab. Danach kam es zwar zu einem leichten Abstieg, in der letzten Show am 11. April belegten er und seine Partnerin Maria Santner aber immerhin Platz drei. Auf seinen Lorbeeren ausruhen sollte sich der 29-Jährige jedoch auf keinen Fall, denn auch Roxanne Rapp und Melanie Binder konnten bei der Jury immer wieder stark punkten. Nicht zu unterschätzen ist trotz allem auch das ewige Punkteschlusslicht Lisbeth Bischoff. Obgleich ihre tänzerischen Fähigkeiten immer wieder in Frage gestellt wurden, ist sie bis jetzt dabei, was sie wohl einer großen Schar von Fans zu verdanken hat.

Last-Minute Lösungen
Um die Show nach dem Ausstieg von Schinegger nicht um einen Sendetermin kürzen zu müssen, bekommen am 25. April alle eine Generalabsolution. Das heißt, diese Woche muss niemand das Tanzparkett verlassen. Da nun aber bei dem heiß erwarteten Doppel ein Tänzer fehlen würde, musste auch hierfür prompt eine Lösung gefunden werden und die heißt Thomas Kraml. Der Profitänzer, der zuvor mit Andrea Buday antrat, wird Erik Schinegger als Partner von Lenka Pohoralek für die kommende Sendung ersetzen. Das bedeutet auf der einen Seite zwar etwas weniger Spannung, auf der anderen Seite können sich die Fans aller Paare entspannt zurücklehnen und einfach die Show genießen, ohne zu fürchten, dass ihr Liebling in der nächsten Show nicht mehr da sein wird.

Diashow: Dancing Stars: Das war die sechste Show