Niki Hosp & Willi Gabalier

Erste Blessuren

Niki Hosp: Das Training zeigt Spuren

Willi Gabalier ihr lässt Niki leiden, sie nennt ihn ihren "Schinder".

Keiner hat gesagt, dass Dancing Stars nur Spaß macht! Am Freitag muss Ex-Skistar Niki Hosp am Tanzparkett zeigen, was Willi Gabalier ihr beigebracht haben. Das bedeutet: Training, Training, Training. Und natürlich Schmerzen. Die ersten Blessuren sind bereits sichtbar. Hosps Beine sind mit blauen Flecken übersät.

"Ups... Trainingsverletzung", schreibt Tanzlehrer Willi und zeigt Nikis Blessuren auf Facebook. 

"Mein Schinder"

Niki Hosp (33) teilte Gabaliers Beitrag mit ihren Fans und schrieb: "Hatte ja schon lange keine blauen Flecken, aber dafür jetzt von meinem Schinder umso mehr..."

Kämpferin

Zum Glück ist die Tirolerin hart im Nehmen. Als ehemalige Skifahrerin ist Niki hartes Training gewohnt und kann auch mit Schmerzen gut umgehen. Wir sind schon gespannt, ob sie auch tanzen kann. Am Freitag (20.15 Uhr, ORF1) gibt's die Antwort!