Die Queen besucht "Game of Thrones"-Set

Game of Queens

Die Queen besucht "Game of Thrones"-Set

Bei den Dreharbeiten in Belfast kündigt sich nun royaler Besuch an.

Die geniale Serie "Game of Thrones" nach den Büchern von George R.R. Martin hat Millionen von Fans auf der ganzen Welt. Nun outete sich sogar eine der bekanntesten Frauen der Welt als Riesenfan von Starks und Lannister. Queen Elizabeth II. höchstpersönlich hat den Wunsch geäußert, das Set der Serie zu besuchen, wie die Bild berichtet.

Set in Irland
Für die fünfte Staffel wird gerade in Belfast in Nordirland gedreht, was ja quasi ein Katzensprung für die rüstige 88-Jährige wäre. Außerdem würde es zu diesem Zeitpunkt im Zuge einer ohnehin bereits angesetzten Reise nach Irland zusammen mit ihrem Ehemann Prinz Philip sehr gut in den royalen Terminkalender passen.

„Als Teil der Nordirland-Reise werden die Königin und der Herzog das @GameOfThrones Set in den Titanic-Studios besuchen #Belfast #GoT“, teilte die Presseabteilung des britischen Königshauses über Twitter mit. Scheint als wäre das ganze bereits ausgemachte Sache.

Royal wie Daenerys

Das Interesse der Queen an der Serie könnte auch daher rühren, dass laut Time der beliebte Charakter der Daenerys Targaryen der englischen Königin Elizabeth I., die im 16. und 17. Jahrhundert regierte,  nachempfunden sein soll, denn beide seien „gut bewaffnete, machtbesessene, alleinstehe Frauen“. Was der Cast der Serie über einen so hochwohlgeborenen Besucher denkt, ist bislang nicht bekannt.

Diashow: Die TV Highlights des Jahres 2014

Die TV Highlights des Jahres 2014

×