Walter Zauner

DSDS

Bohlen schwärmt von Wiener Wurst-Double

Trotz Kritik von H.P. Baxxter kam der 28-Jährige in den Recall.

Ein Mann aus Österreich, der aussieht wie eine Frau und einen Vollbart hat? Klingt nach Conchita Wurst, ist es aber nicht und will es auch gar nicht sein. Das erklärte Walter Zauner (28) aus Wien vor der Jury von "Deutschland sucht den Superstar": "In Amerika nennt man das ‚Boy in Drag‘. Das heißt, ich bin ein androgynes Wesen, zwischen feminin und maskulin." Das reichte, trotz Kritik von H.P. Baxxter um in den Recall zu kommen.

Zauner outete sich als Dieter Bohlen-Fan, selbst als dieser in mit Conchita Wurst verglich: "Bitte verschone mich. Sie hat viele Türen geöffnet für uns skurrile Künstler, aber ihr Stil ist nicht so meins." Dann trällerte er Marylin Mansons Version von "Tainted Love" und begeisterte damit Bohlen, Michelle und Vanessa Mai gleichermaßen. Damit war dann auch Scooter-Baxxter überstimmt.

'Alle Infos zu 'Deutschland sucht den Superstar' im Special bei RTL.de: http://www.rtl.de/cms/sendungen/superstar.html