DSDS: Marcel

Hartes Feedback

DSDS: Kay Ones fieser Seitenhieb gegen Marcel

"Hast du mal in den Spiegel geschaut? Du siehst nicht aus wie ein Star!"

Im Vorjahr eroberte die 25-jährige Beatrice Egli mit ihrem Charme und ihren Schlager-Hits die gesamte Jury der beliebten RTL-Casting-Show "Deutschland sucht den Superstar" und holte sich den Titel damit. Das selbe hatte nun Marcel Pjetrog vor. Denn er wollte sich am 1. Februar in die Herzen von Dieter Bohlen, Kay One und Co. singen. Dafür sollte einen Hit der Vorjahresgewinnerin Sorge tragen.

Viel Charme und Selbtbewusstsein
Selbstbewusst trat der 25-Jährige dabei auf die Bühne und stimmte "Mein Herz" von Egli an. Nach den ersten Tönen, die über seine Lippen kamen, wurde den vier Juroren schnell bewusst, dass er zwar ein großes Herz besitzt aber kein würdiger Beatrice-Nachfolger wird. Mit viel Einsatz und dem Einbinden der Juroren in die Performance, schaffte er es zwar für kurze Zeit, Dieter Bohlen zu erwärmen. Doch für sein großes Ziel, eine Runde weiter zu kommen, reichte es nicht.

Kay Ones hartes Feedback
Auch sein Aussehen verhinderte den Aufstieg in den Recall. Denn Kay One nahm sich kein Blatt vor den Mund und gab dem 25-Jährigen ein beinhartes Feedback. "Die Stimme hat mir weh getan. Hast du mal in den Spiegel geschaut? Du siehst nicht aus wie ein Star", brachte es der Rapper auf den Punkt. Von Marianne Rosenberg gab es zum Abschluss noch lobende Worte. Das half dem Kandidat freilich nicht viel, ein Recall-Zettel wäre ihm sicher lieber gewesen.

Diashow: Die TV Highlights des Jahres 2014

Die TV Highlights des Jahres 2014

×